6 wichtige Funktionen von Proteinen im Körper

Proteine sind wichtige Baustoffe für die Zellen unseres Körpers. Der größte Teil unseres Körpers besteht aus Wasser und Proteinen.

Unser Körper benötigt Proteine und Aminosäuren, um spezielle Proteinbausteine bilden zu können. Proteine werden für viele lebensnotwendige Funktionen und Prozesse benötigt und sollten konstant über die Nahrung aufgenommen werden. Dies geht am einfachsten über proteinreiche Lebensmittel und Gerichte.

Hier sind einige wichtige Funktionen von Proteinen im Körper.

Reparatur und Regeneration

Schwangere Frauen benötigen für die gesunde Entwicklung ihres Kindes eine höhere Proteinaufnahme. Proteine sind der Baustoff des Körpers und erleichtern den Aufbau neuer Zellen.

Sie sind für die Aufrechterhaltung des Körpergewebes einschließlich der Entwicklung und der Reparatur notwendig.

Haare, Haut, Augen, Muskeln und Organe werden aus Proteinen gebildet. Kinder brauchen mehr Proteine pro Körpergewicht als Erwachsene, weil sie wachsen und dabei konstant neues Körpergewebe entsteht.

Hormonbildung

Proteine sind an der Entstehung wichtiger Hormone beteiligt und werden für die Steuerung verschiedener Körperfunktionen und Organe benötigt.

Insulin zum Beispiel ist ein kleines Proteinhormon, das den Blutzucker reguliert, indem es mit Organen wie der Bauchspeicheldrüse und der Leber interagiert.

Sekretin ist ein weiteres Beispiel für ein Proteinhormon. Dieses Hormon fördert den Verdauungsprozess durch die Stimulation der Bauchspeicheldrüse und des Darms, um die notwendigen Verdauungssäfte zu schaffen.

Energie

Wenn mehr Proteine aufgenommen werden als für die Aufrechterhaltung des Körpergewebes und andere Körperfunktionen benötigt werden, wird der Überschuss als Energiequelle genutzt.

Wenn ausreichend weitere Energiequellen wie Kohlenhydrate verfügbar sind, wird das überschüssige Protein ausgeschieden oder als spätere Energiequelle in Form von Fettzellen zwischengespeichert.

Enzyme

Proteinenzyme werden für die Erzeugung der DNA benötigt. Enzyme sind Proteine, die eine chemische Reaktion katalysieren können und für verschiedene Stoffwechselprozesse benötigt werden.

Die meisten notwendigen chemischen Reaktionen im Körper könnten ohne Enzyme nur ineffizient ablaufen.

Enzyme werden für die Verdauung von großen Protein-, Kohlenhydrat- und Fettmolekülen benötigt.

Transport und Lagerung von Molekülen

Für den Transport und die Speicherung von Molekülen werden bestimmte Transport und Speicherproteine benötigt. Hämoglobin zum Beispiel ist ein Protein, das Sauerstoff durch den Körper transportiert. Ferritin ist ein Protein, das sich in der Leber mit Eisen verbindet und dort speichert.

Antikörper

Antikörper werden durch Proteine ​​gebildet und helfen, Krankheiten und Infektionen zu verhindern. Sie unterstützen die Zerstörung von Antigenen wie Bakterien und Viren.

Antikörper arbeiten mit anderen Immunsystemzellen zusammen, um wichtige Schutzfunktionen aufrechtzuerhalten. So identifizieren und umgeben sie beispielsweise Antigene, bis sie von weißen Blutzellen zerstört werden können.

Proteine sind somit nicht nur für den Erhalt von wertvoller Muskulatur notwendig, sondern übernehmen eine Vielzahl wichtiger Aufgaben.

Mit den richtigen Tipps

Der amazon Bestseller Schlanker Gesünder Schöner geht intensiv darauf ein, wie vor allem Frauen gesund abnehmen und ihren Körper straffen können. Er zeigt, wie eine nährstoffreiche Ernährung hilft, sein Energieniveau zu steigern und Cellulite loszuwerden. Anhand einfacher Wissenschaft wird veranschaulicht, was der Körper tatsächlich benötigt, um Körperfett loszuwerden und die Muskulatur zu formen.

Zum Buch: Schlanker Gesünder Schöner: Der Weg zum ultimativen Frauenkörper