Apfelmus

Zur Kitchen App

Dieses Rezept ist eine einfache Art, viele wertvolle Nährstoffe zu integrieren. Es enthält Wasser und Äpfel.

Apfelmus

Zutaten

Zutaten:

  • 12 Äpfel, gewaschen, geschält, entkernt und geviertelt
  • 75 Milliliter Wasser

Zubereitung

  1. Äpfel mit Wasser in einen kleinen Topf geben und 3-5 Minuten zugedeckt köcheln lassen.
  2. Apfelstücke zusammen mit dem Kochwasser in einem Mixer oder mit einem Pürierstab fein mixen.
  3. Hinweis für Kinder: Werden die Apfelstücke für Babys als Fingerfood genutzt, diese nach kurzem Kochen entnehmen und abkühlen lassen.

Vorratshaltung und Aufbewahrung: - Im Kühlschrank ist der Apfelmus in einer luftdichten Dose/Glas bis zu 3 Tage haltbar. Vor dem Verzehr die gewünschte Menge im Wasserbad erwärmen. Reste nicht noch mal aufwärmen. - Einfrieren (ja): Der Apfelmus kann für 4 Wochen eingefroren werden. Zum Einfrieren den Apfelmus portionsweise in eine luftdichte Dose/Glas füllen. - Für unterwegs den Apfelmus in einer luftdichten Dose/Glas aufbewahren. Hier ist er bis 6 Stunden haltbar.

Rezept Info: - ab 5 Monate - stuhlauflockernd - Apfelmus gehört zu den Klassikern der ersten Beikost und eignet sich als kleine Zwischenmahlzeit oder zum Verfeinern des Milchbreis. - Als Fingerfood ist zu Beginn gedünsteter Apfel besser geeignet als „roher“, da der Apfel weich wird und sich Babys nicht so leicht verschlucken können.