Barbecue Tacos mit Kichererbsen und Blumenkohl

Zur Kitchen App

Diese Tacos sind eine einfache Art, viele wertvolle Nährstoffe zu integrieren. Die leckeren Tacos enthalten Kichererbsen, Blumenkohl und verschiedene Gewürze.

Barbecue Tacos mit Kichererbsen und Blumenkohl

Zutaten

Für die Kichererbsen, Blumenkohl und Tortillas:

  • 1 Kopf Blumenkohl
  • 14 Tasse gekochte Kichererbsen
  • 1 Teelöffel extra natives Olivenöl
  • 11 Vollkorntortillas

Für die BBQ Marinade:

  • 1 Teelöffel Kümmel
  • 1 Teelöffel Paprikapulver
  • 1 Teelöffel Knoblauchpulver
  • 1 Teelöffel Zwiebelpulver
  • 1 Teelöffel Himalayasalz
  • 1 Teelöffel Chilipulver
  • 1 Teelöffel Kokosblütenzucker
  • 12 Teelöffel geräuchertes Paprikapulver
  • 14 Teelöffel schwarzer Pfeffer

Für den Salat:

  • 12 Tassen dünn gehacktes Rotkohl
  • 12 Teelöffel Dijon-Senf
  • 12 Teelöffel Honig
  • 12 Teelöffel Apfelessig
  • 14 Teelöffel Selleriesalz
  • 1 Prise schwarzer Pfeffer
  • 1 Teelöffel Wasser
  • 1 Limette frisch gepresst
  • 3 Tassen dünn gehacktes Weißkohl
  • 1 Tasse dünn gehackte Möhren

Für die selbst gemachte Mayonnaise:

  • 3 Esslöffel Aquafaba ( das Einweichwasser von Kichererbsen)
  • 1 Esslöffel frisch gepresster Zitronensaft
  • 1 Teelöffel Apfelessig
  • 1 Teelöffel brauner Reissirup
  • 34 Teelöffel Himalayasalz
  • 14 Teelöffel Trockensenfpulver
  • 1 Tasse Olivenöl
Für die Kichererbsen, Blumenkohl und Tortillas: optional: in Scheiben geschnittene Jalapeños

Zubereitung

  1. Mayonnaise zubereiten: Aquafaba, Zitrone, Essig, Sirup, Salz und trocken Senf in einen hohen Behälter geben und mit einem Pürierstab vermixen. Alternativ kann auch ein Hochgeschwindigkeitsmixer auf niedriger bis mittlerer Geschwindigkeit verwendet werden. Während dem Mixen langsam das Öl zugeben, sodass die Mayonnaise eindickt. Übriggebliebene Mayonnaise ist im Kühlschrank in einem luftdichten Behälter bis zu 2 Wochen haltbar.
  2. Salat zubereiten: Kraut und Karotten fein hacken und in eine Schüssel geben. Einen Teil der selbst gemachten Mayonnaise mit den restlichen Dressingzutaten vermischen und zu einem cremigen Dressing verarbeiten. Dressing mit Kraut und Karotten vermischen und in den Kühlschrank stellen.
  3. Backofen auf 190 Grad vorheizen.
  4. BBQ Marinade zubereiten: Alle BBQ Zutaten in einer kleinen Schüssel vermischen.
  5. Kichererbsen und Blumenkohl zubereiten: Blumenkohlröschen in mundgerechte Stücke schneiden. Blumenkohlröschen mit den Kichererbsen auf ein großes Backblech legen und mit Olivenöl beträufeln und der BBQ Marinade einreiben. Backblech für ca. 25 Minuten in den Ofen schieben, zwischendurch einmal wenden.
  6. Servieren: Tortillas nach Geschmack aufwärmen und mit den gerösteten Blumenkohlröschen, Kichererbsen, Krautsalat und Jalapeños garnieren.