Beeren Avocado Smoothie mit Sauerkraut

Zur Kitchen App

Beeren Avocado Smoothie mit Sauerkraut

Zutaten

Zutaten:

  • 12 Tassen frischer Spinat
  • 20 Gramm Sauerkraut (am besten selbst gemacht)
  • 1 Tasse Kokosdrink, ungesüßt
  • 1 Tasse gemischte gefrorene Beeren
  • 14 Avocadofruchtfleisch

Zubereitung

  1. Spinat, Sauerkraut und Wasser in den Mixer geben und bei höchster Stufe fein mixen.
  2. Restliche Zutaten zugeben und erneut auf höchster Stufe fein mixen.
  3. Hinweis: Das Sauerkraut im Smoothie liefert wertvolle probiotische Bakterien, die für den Aufbau einer gesunden Darmflora sehr wichtig sind. Vor allem nach Impfungen und zur Stärkung des körpereigenen Immunsystems sind Probiotika wichtig. So kann das Sauerkraut dem Smoothie einfach zugegeben werden.
  4. Hinweis für Babys und Kinder: Bei einigen Erwachsenen und Kindern verursacht Sauerkraut Blähungen. Die Sauerkrautmenge kann anfangs reduziert und dann nach und nach gesteigert werden.
  5. Hinweis fürs Darmprogramm: Der Kokosdrink sollte ohne Zucker und künstliche Zusatzstoffe sein. Alternativ kann auch Kokosmilch, Wasser, Mandelmilch oder Cashewkernmilch verwendet werden.

Vorratshaltung und Aufbewahrung: - Der Smoothie sollte möglichst frisch zubereitet und getrunken werden. - Im Kühlschrank ist der Smoothie in einem luftdichten Glas bis zu 24 Stunden haltbar.

Rezept Info: - ab 10 Monate - Vor allem nach Impfungen und zur Stärkung des körpereigenen Immunsystems sind probiotische Lebensmittel wichtig. Für Kinder kann das Sauerkraut dem Smoothie einfach zugegeben werden. - Die Sauerkrautmenge anfangs am besten reduzieren und dann nach und nach steigern.