Bunter Römersalat mit Croûtons

Bunter Römersalat mit Croûtons

Zutaten

Croûtons:

  • 1 kleiner Butternusskürbis, geschält, entkernt und in 5mm Würfel geschnitten
  • Olivenöl, zum Bestreichen vom Kürbis
  • 3 Knoblauchzehen, gehackt
  • nach Geschmack Himalayasalz
  • nach Geschmack schwarzer Pfeffer

Dressing:

  • 1 Knoblauchzehe, gehackt
  • 14 Tasse Mandelbutter
  • 2 Esslöffel frisch gepresster Limettensaft
  • 2 Esslöffel Wasser

Bunter Salat:

  • 12 Tasse gehobelte Mandeln, geröstet
  • 1 Kopf Römersalat, gewaschen, trocken geschleudert und gehackt
  • 1 rote Paprika, gehackt
  • 1 große Karotte, in feine Streifen gerieben
  • 12 Gurke, gewürfelt
  • 2 Frühlingszwiebeln, in dünne Ringe geschnitten
  • 20 Gramm frischer Koriander, fein gehackt

Zubereitung

  1. Backofen auf 190 Grad vorheizen und Backblech mit Backpapier belegen.
  2. Kürbiswürfel in eine Schüssel geben und darauf Olivenöl, Salz, Pfeffer und Knoblauch geben. Kürbiswürfel gut darin wälzen. Kürbiswürfel aufs Backblech verteilen und für 25 Minuten backen, bis die Würfel weich sind und beginnen zu karamellisieren. Fertige Kürbis Croûtons aus dem Ofen nehmen und beiseite stellen.
  3. Während die Kürbis Croûtons backen, Dressing zubereiten: Alle Dressing-Zutaten in eine kleine Küchenmaschine geben und gut vermixen, bis es glatt ist. Anfangs kann das Dressing etwas flüssig aussehen, sobald es sich jedoch setzt, wird es dicker.
  4. Salat zubereiten: Alle Salat-Zutaten (außer Mandeln) in eine Schüssel geben und gut vermischen. Gehobelte Mandeln in einer Pfanne kurz rösten.
  5. Fertigen Salat in Teller verteilen, Dressing über den Salat träufeln und den Salat mit Kürbis Croûtons und gerösteten Mandeln servieren.
  6. Hinweis: Übrig gebliebenes Dressing ist im Kühlschrank in einem luftdichtverschlossenem Glas 1-2 Tage haltbar und kann auch für das Rezept „Regenbogen Phat Thai“ verwendet werden.
  7. Übrig gebliebene Croûtons sind in einer luftdichten Dose im Kühlschrank 2-3 Tage haltbar und können auch in den „Gemüse Wrap mit Mandelsoße“ gegeben werden.
  8. Nach Geschmack kann dem Dressing zusätzlich 1-2 Teelöffel geröstetes Sesamöl oder 1 Teelöffel geriebener frischer Ingwer zugegeben werden.