Cremige Tomatensuppe aus frischen und getrockneten Tomaten

Zur Kitchen App

Cremige Tomatensuppe aus frischen und getrockneten Tomaten

Zutaten

Zutaten:

  • 700 Gramm Tomaten, gewaschen, Stielansatz herausgeschnitten und an der Oberseite mit einem scharfen Messer gekreuzt
  • 1 Zwiebel, fein gehackt
  • 3 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 240 Milliliter Wasser
  • 120 Gramm Möhren, geschält und in Halbmonde geschnitten
  • 70 Gramm getrocknete Tomaten in Öl, gehackt
  • 7 Gramm frische Petersilie, fein gehackt
  • 5 Gramm gefrorener Basilikum
  • 34 Teelöffel getrockneter Thymian
  • 34 Teelöffel getrockneter Majoran
  • 14 Teelöffel Cayennepfeffer
  • 12 Teelöffel Himalayasalz (evtl. auch weniger, wenn die getrockneten Tomaten sehr salzig sind)

Zubereitung

  1. Frische Tomaten in eine hitzebeständige Schüssel geben, mit heißem Wasser übergießen und 15 Minuten ruhen lassen. Dann Tomaten häuten und klein schneiden.
  2. Olivenöl in einem Topf bei mittlerer Hitze erhitzen, Zwiebel und Knoblauch zugeben und für 3-4 Minuten darin anbraten. Häufig umrühren. Frische gehackte Tomaten, Wasser, Möhren, getrocknete Tomaten, Petersilie und Basilikum zugeben, aufkochen lassen und für 10 Minuten geschlossen köcheln lassen.
  3. Suppe in einem Mixer oder mit einem Pürierstab fein mixen und wieder in den Kochtopf gießen.
  4. Thymian, Majoran und Cayennepfeffer zugeben, aufkochen lassen und abschmecken. Nach Bedarf Salz zugeben. (Hinweis: Einige getrocknete Tomaten sind sehr salzig, sodass auf zusätzliches Salz verzichtet werden kann.) Suppe etwa 3 Minuten köcheln lassen.
  5. Suppe nach Geschmack mit frischen Basilikumblättern und Petersilie garnieren. Als Topping kann auch Sesam, Chia Samen und etwas Leinöl genutzt werden.
  6. Hinweise: Ist die Suppe etwas zu dick geworden, kann sie mit einem Schuss Wasser verdünnt werden.
  7. Statt frische Petersilie kann auch 5 Gramm gefrorene Petersilie verwendet werden. Statt gefrorener Basilikum kann auch 7 Gramm frischer Basilikum verwendet werden.