Rezepte

Curry Pasta mit Gemüse

Zur EatMoveFeel App

Dieses Rezept ist eine einfache Art, viele wertvolle Nährstoffe zu integrieren. Die Curry Pasta enthält Brokkoli, grüne Bohnen und Paprika.

★★★★★ 4.66 (55 Bewertungen)

Curry Pasta mit Gemüse
Portionen Zubereitung Kategorie
2 10 Minuten Meals

Zutaten für 2 Portionen

Für die Pasta:

  • 230 Gramm Nudeln, zum Beispiel Fusilli
  • 1 Tasse Brokkoliröschen, gehackt
  • 34 Tasse grüne Erbsen, aufgetaut
  • 12 Tasse grüne Bohnen, gehackt
  • 12 Tasse rote Paprika, in kleine Streifen geschnitten
  • 6 Gramm Koriander, fein gehackt
  • 6 Gramm Lauchzwiebel, in Ringe geschnitten

Für die Soße:

  • 20 Gramm Tahini
  • 30 Milliliter Wasser
  • 1 Esslöffel Apfelessig
  • 34 Esslöffel Limettensaft frisch gepresst
  • 12 Teelöffel Ahornsirup
  • 14 Teelöffel Currypulver
  • 14 Teelöffel Kurkumapulver
  • 14 Teelöffel Himalayasalz
  • 15 Teelöffel Pfeffer
  • 12 Knoblauchzehe, zerdrückt

Zubereitung

  1. Salzwasser in einem Topf zum Kochen bringen und die Nudeln nach Packungsanleitung kochen. Fertige Nudeln abgießen und unter kaltem, fließendem Wasser abspülen.
  2. Während die Nudeln kochen, mit einem Dampfgarer Brokkoli, Erbsen, Paprika und grüne Bohnen dämpfen, bis der Brokkoli weich, aber noch etwas knusprig ist (ca. 5-7 Minuten). Brokkoli, Erbsen und Paprika aus dem Dampfgarer nehmen und grüne Bohnen für weitere 10-15 Minuten dämpfen, bis sie weich und gar sind.
  3. In einer kleinen Schüssel die Zutaten der Soße verquirlen. Die Mischung sollte etwas dicker sein als ein herkömmliches Salatdressing.
  4. Erbsen, grüne Bohnen, Brokkoli, Pfeffer, Koriander und gehackte Lauchzwiebel zu der fertigen Pasta in den Topf geben. Soße hinzugeben und alles sehr gut vermischen. Nach Geschmack zusätzlich Salz, schwarzen Pfeffer und Limettensaft oder Essig zugeben.
  5. Hinweis: Das Gericht kann einen Tag im Voraus zubereitet und in einem luftdichten Behälter im Kühlschrank aufbewahrt werden. Essensreste sind 2-3 Tage im Kühlschrank haltbar.

Nährwerte pro Portion

Kalorien: 312 | Protein: 14.2 g | Fett: 6.3 g | Kohlenhydrate: 48.1 g | Ballaststoffe: 9.0 g

Gesundheit ist lecker

Gesunde Lebensmittel in die Ernährung zu integrieren ist oft einfacher, als man glaubt. Kombinationen aus gesunden und nährstoffreichen Lebensmitteln beleben den Alltag, sorgen für mehr Energie und Freude beim Essen. Denn Essen soll nicht nur gesund sein, sondern schmecken, Kraft geben und glücklich machen.

Zur App: EatMoveFeel - Workouts, Rezepte & Intervallfasten