Erdbeerwaffeln mit Kokosblütenzucker

Zur Kitchen App

Erdbeerwaffeln mit Kokosblütenzucker

Zutaten

Zutaten:

  • 140 Milliliter Mandelmilch
  • 1 Biozitrone, Schale dünn abgeraspelt
  • 110 Gramm Dinkelmehl Typ 630
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 1 Prise Himalayasalz
  • 30 Gramm Kokosblütenzucker
  • 2 Eier, getrennt
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 25 Milliliter geschmolzenes Kokosöl
  • 10 Gramm gefriergetrocknete Erdbeeren

Zubereitung

Dieses Rezept ergibt etwa 4-6 Waffeln. 1. Mandelmilch mit Zitronenschale in einem kleinen Topf aufkochen lassen und abkühlen lassen, bis die Mischung lauwarm ist. Dann die Eigelbe und Vanilleextrakt darin einrühren. 2. In einer Schüssel Eiweiße mit einem Mixer steif schlagen und beiseite stellen. 3. In eine zweite Schüssel Mehl, Backpulver, Salz und Zucker hineinsieben. Die Mandelmilchmischung nach und nach in die Mehlmischung einarbeiten. Dann geschmolzenes Kokosöl unter den Teig rühren. Zum Schluss das Eiweiß in mehreren Portionen vorsichtig unter den Teig heben. 4. Teig für 2 Stunden im Kühlschrank ruhen lassen, dann die Erdbeeren einrühren und Waffeln in einem vorgeheizten Waffeleisen backen. 1. Hinweis: Statt Mandelmilch kann auch eine andere pflanzliche Milch verwendet werden. Statt gefriergetrocknete Erdbeeren können auch gefriergetrocknete Himbeeren verwendet werden.