Rezepte

Haselnuss-Creme

Zur EatMoveFeel App

Dieses Rezept ist eine einfache Art, viele wertvolle Nährstoffe zu integrieren. Es enthält Kokosöl, Vanillepulver und Kakaopulver.

★★★★★ 4.68 (19 Bewertungen)

Haselnuss-Creme
Portionen Zubereitung Kategorie
16 10 Minuten Basics

Zutaten für 16 Portionen

  • 400 Gramm gemahlene Haselnüsse
  • 2 Prisen Himalayasalz
  • 5 Esslöffel weiches Kokosöl
  • 4 Esslöffel Kakaopulver
  • 12 Teelöffel Vanillepulver
  • 5 Esslöffel Ahornsirup

Zubereitung

  1. Mittelgroße Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Gemahlene Haselnüsse in ein Sieb geben und größere Stücke raussieben. Haselnüsse in die Pfanne geben und etwa 5-7 Minuten rösten, bis sie duften und bräunlich werden. Achtung nicht verbrennen lassen. Häufig umrühren und zwischendurch probieren.
  2. Geröstete Haselnüsse mit den weiteren Zutaten in einen Mixer geben oder mit einem Pürierstab cremig weich mixen. Nach Bedarf etwas Wasser zugeben, um eine cremige Konsistenz zu erhalten.
  3. Dieses Rezept ergibt etwa 2 Tassen Haselnuss-Creme.
  4. Übrig gebliebene Schokocreme ist in einem luftdichten Behälter bis zu 1 Woche haltbar.

Nährwerte pro Portion

Kalorien: 208 | Protein: 4.5 g | Fett: 19.4 g | Kohlenhydrate: 4.4 g | Ballaststoffe: 2.5 g

Gesundheit ist lecker

Gesunde Lebensmittel in die Ernährung zu integrieren ist oft einfacher, als man glaubt. Kombinationen aus gesunden und nährstoffreichen Lebensmitteln beleben den Alltag, sorgen für mehr Energie und Freude beim Essen. Denn Essen soll nicht nur gesund sein, sondern schmecken, Kraft geben und glücklich machen.

Zur App: EatMoveFeel - Workouts, Rezepte & Intervallfasten