Rezepte

Hirse Möhren Plov

Zur EatMoveFeel App

Dieses Rezept ist eine einfache Art, viele wertvolle Nährstoffe zu integrieren. Es enthält Möhren, Kurkuma und Sellerie.

★★★★★ 4.59 (25 Bewertungen)

Hirse Möhren Plov
Portionen Zubereitung Kategorie
4 20 Minuten Meals

Zutaten für 4 Portionen

Für die Möhren:

  • 680 Gramm Möhren, geschält, geviertelt und in 4 cm große Stücke geschnitten
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel
  • 1 Teelöffel Ahornsirup
  • nach Geschmack grobes Himalayasalz
  • nach Geschmack schwarzer Pfeffer

Für den Hirse Plov:

  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Teelöffel ganzer Kreuzkümmel
  • 1 kleine Zwiebel, gewürfelt
  • 2 Stangen Staudensellerie, gewürfelt
  • 1 Tasse ungekochte Hirse, gespült
  • 12 Tassen Wasser
  • 12 Teelöffel Gemüsebrühe Hefefrei
  • 12 Teelöffel feines Himalayasalz
  • 1 Teelöffel Kurkumapulver
  • 12 Teelöffel getrockneter Koriander
  • 15 Teelöffel Zimt
  • nach Geschmack rote Paprikaflocken
  • 12 Tassen gekochte Kichererbsen, gespült
  • 12 Esslöffel Limettensaft frisch gepresst
  • nach Geschmack Rucola zum Servieren

Für das Zitronen-Knoblauch-Tahini-Dressing:

  • 14 Tasse Tahini
  • 5 Esslöffel warmes Wasser
  • 1 Knoblauchzehe, zerdrückt
  • 2 Esslöffel Zitronensaft frisch gepresst
  • 14 Teelöffel Himalayasalz
  • nach Geschmack schwarzer Pfeffer

Zubereitung

  1. Backofen auf 200 Grad vorheizen und ein Backblech mit Backpapier belegen.
  2. Möhren zubereiten: Möhren auf dem Backblech mit 1 Esslöffel Olivenöl, Ahornsirup und gemahlenen Kreuzkümmel vermischen und großzügig mit grobem Salz und schwarzem Pfeffer bestreuen und für 35-40 Minuten backen, oder bis sie etwas karamellisiert sind.
  3. Während die Möhren backen, 1 Esslöffel Olivenöl in einem mittelgroßen Topf erhitzen. Ins warme Olivenöl Kreuzkümmelsamen geben und anbraten, bis sie beginnen zu duften und brutzeln. Dann Zwiebel und Sellerie zugeben. Für 5 Minuten braten, oder bis die Zwiebel weich und klar ist. Häufig umrühren.
  4. Hirse zugeben und für weitere 2-3 Minuten braten. Gemüsebrühe, Wasser, Salz, Kurkuma, Koriander, Zimt und Paprikaflocken hinzugeben. Die Mischung zum Kochen bringen und dann Hitze auf niedrigste Stufe reduzieren. Topf bedecken und die Mischung für 15-20 Minuten köcheln lassen, oder bis die Flüssigkeit aufgesogen worden ist. Fertige Hirsemischung von der Herdplatte nehmen und für weitere 10 Minuten quellen lassen.
  5. Während die Hirse kocht, das Zitronen-Knoblauch-Tahini-Dressing zubereiten. Dafür alle Zutaten verquirlen und nach Bedarf Wasser zugeben.
  6. Hirse vorsichtig mit einer Gabel auflockern, dann Kichererbsen, gebackene Möhren und Limettensaft unterheben. Nach Bedarf mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  7. Fertigen Plov großzügig mit Zitronen-Knoblauch-Tahini-Dressing beträufeln und auf Rucola servieren.
  8. Hinweis: Übrig gebliebener Plov ist in einem luftdichten Behälter bis zu 3 Tage im Kühlschrank haltbar.

Nährwerte pro Portion

Kalorien: 453 | Protein: 15.0 g | Fett: 13.9 g | Kohlenhydrate: 65.4 g | Ballaststoffe: 13.3 g

Gesundheit ist lecker

Gesunde Lebensmittel in die Ernährung zu integrieren ist oft einfacher, als man glaubt. Kombinationen aus gesunden und nährstoffreichen Lebensmitteln beleben den Alltag, sorgen für mehr Energie und Freude beim Essen. Denn Essen soll nicht nur gesund sein, sondern schmecken, Kraft geben und glücklich machen.

Zur App: EatMoveFeel - Workouts, Rezepte & Intervallfasten