Rezepte

Kabeljau mit Karotte und Sellerie

Zur EatMoveFeel App

★★★★★ (0 Bewertungen)

Kabeljau mit Karotte und Sellerie
Portionen Zubereitung Kategorie
4 30 Minuten Meals

Zutaten für 4 Portionen

Für den Fisch:

  • 1 Kilogramm aufgetautes Kabeljaufilet, gewaschen und trocken getupft und in gleich große Portionen geschnitten
  • 3 Esslöffel frisch gepresster Zitronensaft
  • 34 Teelöffel Kurkumapulver
  • nach Geschmack schwarzer oder weißer Pfeffer
  • 150 Milliliter Olivenöl
  • 50 Gramm Sesamsamen
  • 5 Esslöffel Olivenöl

Für das Gemüse:

  • 2 Zwiebeln, fein gewürfelt
  • 5 Möhren, geschält und grob geraspelt
  • 1 große Petersilienwurzel, geschält und grob geraspelt
  • 1 kleine Sellerieknolle, geschält und grob geraspelt
  • 1 Stängel Zitronengras oder Zitronenschale
  • 1 getrocknetes Lorbeerblatt
  • 3 Pimentkörner
  • 1 Tasse Tomatenmark
  • 250 Milliliter Wasser

Zubereitung

  1. Fisch zubereiten: Fischfiletstücke mit einer Prise Kurkuma und Pfeffer würzen. Dann zuerst ins Olivenöl tauchen und anschließend in Sesam wenden.
  2. 5 Esslöffel Olivenöl in einer Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen und Fischfilets für 2 Minuten auf jeder Seite darin braten.
  3. Gemüse zubereiten: Olivenöl in einer Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen und Zwiebeln darin glasig dünsten. Dann das gesamte Gemüse, Zitronenschale, Tomatenmark, Pimentkörner und Lorbeerblätter zugeben und alles so lang köcheln, bis das Gemüse weich ist (etwa 10 Minuten). Dann das Gemüse mit Wasser ablöschen.
  4. Zum Servieren in eine Auflaufform abwechselnd jeweils eine Schicht Gemüse und eine Schicht Fisch hineinlegen.
  5. Das Gericht kann man warm und kalt essen.
  6. Hinweis: Statt Kabeljau kann auch ein anderer weißer Meeresfisch verwendet werden.

Nährwerte pro Portion

Kalorien: 822 | Protein: 52.5 g | Fett: 59.3 g | Kohlenhydrate: 19.9 g | Ballaststoffe: 13.8 g

Gesundheit ist lecker

Gesunde Lebensmittel in die Ernährung zu integrieren ist oft einfacher, als man glaubt. Kombinationen aus gesunden und nährstoffreichen Lebensmitteln beleben den Alltag, sorgen für mehr Energie und Freude beim Essen. Denn Essen soll nicht nur gesund sein, sondern schmecken, Kraft geben und glücklich machen.

Zur App: EatMoveFeel - Workouts, Rezepte & Intervallfasten