Rezepte

Knäckebrot mit Kürbiskerne

Zur EatMoveFeel App

Dieses Rezept ist eine einfache Art, viele wertvolle Nährstoffe zu integrieren. Es enthält Dinkelvollkornmehl, Sonnenblumenkerne und Haferflocken.

★★★★★ 4.57 (32 Bewertungen)

Knäckebrot mit Kürbiskerne
Portionen Zubereitung Kategorie
4 5 Minuten Snacks, Breakfast, Basics

Zutaten für 4 Portionen

  • 60 Gramm Dinkelvollkornmehl
  • 60 Gramm Haferflocken
  • 30 Gramm Sonnenblumenkerne
  • 25 Gramm Kürbiskerne
  • 20 Gramm Sesam
  • 200 Milliliter Wasser
  • 1 Esslöffel geschrotete Leinsamen
  • 1 Esslöffel erwärmtes Kokosöl
  • 14 Teelöffel Himalayasalz (ab 1. Lebensjahr)

Zubereitung

  1. Backofen auf 175 Grad vorheizen und Backblech mit Backpapier belegen.
  2. Alle Zutaten in einer großen Schüssel miteinander vermischen und für 10 Minuten quellen lassen.
  3. Dann den flüssigen Teig auf das Backblech geben, dünn verstreichen und für 20-25 Minuten backen.
  4. Fertiges Knäckebrot abkühlen lassen und dann in Stücke schneiden/brechen.
  5. Hinweis für Kinder: Bei kleinen Kindern können die Kürbiskerne vorher im Mixer oder in einer Tüte mit einem Teigroller zerkleinert werden, um ein Verschlucken zu verhindern.

Vorratshaltung und Aufbewahrung: - Das Knäckebrot ist luftdicht verschlossen mehrere Tage haltbar. Es sollte trocken gelagert werden.

Rezept Info: - ab 9 Monate

Nährwerte pro Portion

Kalorien: 233 | Protein: 9.5 g | Fett: 12.0 g | Kohlenhydrate: 21.9 g | Ballaststoffe: 4.6 g

Gesundheit ist lecker

Gesunde Lebensmittel in die Ernährung zu integrieren ist oft einfacher, als man glaubt. Kombinationen aus gesunden und nährstoffreichen Lebensmitteln beleben den Alltag, sorgen für mehr Energie und Freude beim Essen. Denn Essen soll nicht nur gesund sein, sondern schmecken, Kraft geben und glücklich machen.

Zur App: EatMoveFeel - Workouts, Rezepte & Intervallfasten