Rezepte

Kokos-Hafer-Bällchen mit Banane

Zur EatMoveFeel App

Dieses Rezept ist eine einfache Art, viele wertvolle Nährstoffe zu integrieren. Es enthält Banane, Haferflocken und Kokosraspeln.

★★★★★ 4.69 (50 Bewertungen)

Kokos-Hafer-Bällchen mit Banane
Portionen Zubereitung Kategorie
20 15 Minuten Snacks

Zutaten für 20 Portionen

  • 1 reife Banane
  • 5 Esslöffel zarte Haferflocken
  • 2 Esslöffel Kokosraspeln (plus etwas zum Wälzen der Bällchen)
  • 1 Esslöffel Rapsöl

Zubereitung

Dieses Rezept ergibt etwa 20 Bällchen 1. Haferflocken mit 40 Milliliter (4 Esslöffel) kochendem Wasser übergießen und vermischen. 2. In einer zweiten Schüssel Banane mit einer Gabel fein zerdrücken und mit den Haferflocken, Öl und Kokosraspeln sehr gut vermischen. 3. Mit angefeuchteten Händen 2-3 cm große “Bällchen” formen, in Kokosraspeln wälzen und erneut zu Bällchen formen. 4. Bällchen für ca. 2 Stunden in den Kühlschrank (oder 45 Minuten in den Gefrierschrank) stellen. Die Bällchen werden noch etwas fester.

Vorratshaltung und Aufbewahrung: - Im Kühlschrank sind die Bällchen etwa 2 Tage haltbar. Sie sollten nur leicht bedeckt und nicht in eine luftdichte Dose gegeben werden. - Die Bällchen sollten nur zum Festwerden ins Gefrierfach gelegt und nicht dauerhaft hier gelagert werden.

Rezept Info: - ab 10 Monate - eignen sich sehr gut als Zwischenmahlzeit

Nährwerte pro Portion

Kalorien: 20 | Protein: 0.4 g | Fett: 1.0 g | Kohlenhydrate: 2.4 g | Ballaststoffe: 0.4 g

Gesundheit ist lecker

Gesunde Lebensmittel in die Ernährung zu integrieren ist oft einfacher, als man glaubt. Kombinationen aus gesunden und nährstoffreichen Lebensmitteln beleben den Alltag, sorgen für mehr Energie und Freude beim Essen. Denn Essen soll nicht nur gesund sein, sondern schmecken, Kraft geben und glücklich machen.

Zur App: EatMoveFeel - Workouts, Rezepte & Intervallfasten