Rezepte

Kokos-Naturreis mit Süßkartoffel und Bohnen

Zur EatMoveFeel App

★★★★★ 4.43 (20 Bewertungen)

Kokos-Naturreis mit Süßkartoffel und Bohnen
Portionen Zubereitung Kategorie
4 25 Minuten Meals

Zutaten für 4 Portionen

  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 450 Gramm Süßkartoffel, geschrubbt und gewürfelt
  • 12 Teelöffel Salz
  • nach Geschmack Pfeffer
  • 190 Gramm Naturreis, nach Möglichkeit vorher ein bis zwei Stunden eingeweicht
  • 1 Esslöffel Limettensaft, frisch gepresst
  • 25 Gramm geröstete oder ungeröstete Kokosraspeln
  • 15 Gramm Korianderblätter, gewaschen, trocken geschüttelt und grob gehackt
  • 166 Gramm gekochte schwarze Bohnen

Für das Koriander-Cashew-Dressing:

  • 42 Gramm Cashewkerne, vorher 2 Stunden in Wasser eingweicht
  • 30 Gramm Koriander, Blätter und Stiele, gewaschen und trocken geschüttelt
  • 3 Esslöffel Limettensaft, frisch gepresst
  • 80 Milliliter Wasser, nach Bedarf auch etwas mehr
  • 12 Teelöffel Salz

Zubereitung

  1. Backofen auf 200 Grad vorheizen und Backblech mit Backpapier belegen. Süßkartoffelwürfel aufs Backblech geben, in 1 Esslöffel Öl wälzen und mit Salz und Pfeffer würzen. Süßkartoffel für 35 Minuten rösten oder bis die Kartoffeln knusprig und leicht gebräunt sind. Aus dem Ofen nehmen.
  2. Während die Kartoffeln backen, 1 Esslöffel Öl in einem mittelgroßen Topf bei mittlerer Hitze erhitzen. Naturreis zugeben und den Reis etwa 3 Minuten lang rösten oder bis er nussig riecht. 14 Teelöffel Salz und 2 Tassen Wasser hinzugeben, Wasser zum Kochen bringen und dann Hitze auf niedrige Stufe reduzieren. Topf bedecken und Reis für 25-35 Minuten köcheln lassen, oder bis der Reis zart ist und das Wasser aufgesogen wird. Den Reis vom Herd nehmen und noch bedeckt 10 Minuten ruhen lassen.
  3. Dressing zubereiten: Alle Zutaten des Dressings in einen Mixer geben und zu einer glatten Soße verarbeiten. Nach Bedarf 1 Esslöffel Wasser hinzugeben, wenn die Soße sehr dick ist.
  4. Reis mit einer Gabel leicht aufschütteln. Limettensaft, Kokosraspeln, Koriander und schwarze Bohnen hinzugeben, vermischen und nach Belieben mit zusätzlichem Limettensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.
  5. Servieren: Reis-Bohnen-Mischung auf eine Servierplatte geben, Süßkartoffeln darauf verteilen und mit dem Dressing beträufeln.
  6. Hinweis: Das Dressing kann bis zu fünf Tage in einem luftdichten Behälter im Kühlschrank aufbewahrt werden. Reis und Bohnen können bis zu drei Tage aufbewahrt werden.

Nährwerte pro Portion

Kalorien: 384 | Protein: 9.8 g | Fett: 15.4 g | Kohlenhydrate: 50.3 g | Ballaststoffe: 9.4 g

Gesundheit ist lecker

Gesunde Lebensmittel in die Ernährung zu integrieren ist oft einfacher, als man glaubt. Kombinationen aus gesunden und nährstoffreichen Lebensmitteln beleben den Alltag, sorgen für mehr Energie und Freude beim Essen. Denn Essen soll nicht nur gesund sein, sondern schmecken, Kraft geben und glücklich machen.

Zur App: EatMoveFeel - Workouts, Rezepte & Intervallfasten