Kürbissuppe mit Kokos und Orange

Zur Kitchen App

Kürbissuppe mit Kokos und Orange

Zutaten

Zutaten:

  • 1 Teelöffel Kokosöl
  • 1 Zwiebel, grob gewürfelt
  • 3 Knoblauchzehen, grob gehackt
  • 600 Gramm Kürbis, geschält und gewürfelt (Butternuss oder Hokkaido)
  • 600 Milliliter Wasser
  • 1 Orangensaft frisch gepresst
  • 120 Milliliter Kokosmilch
  • 14 Teelöffel Himalayasalz (ab 1. Lebensjahr)
  • 1 Teelöffel Currypulver
  • nach Geschmack schwarzer Pfeffer

Zubereitung

  1. Kokosöl in einem Topf bei mittlerer Hitze erhitzen, Zwiebel zugeben und für 3 Minuten dünsten. Dann Knoblauch zugeben und für weitere 1-2 Minuten dünsten.
  2. Kürbiswürfel zugeben und für 5 Minuten andünsten. Anschließend alles mit Wasser ablöschen, Salz, Curry und Pfeffer zugeben und bei geringer Stufe für 10-12 Minuten garen, bis der Kürbis weich ist.
  3. Orangensaft und Kokosmilch zugeben, gut umrühren und alles in den Mixer geben und zu einer cremigen Suppe fein mixen. Nach Bedarf etwas mehr Wasser zugeben (120ml), um eine flüssigere Konsistenz zu erhalten.
  4. Fertige Suppe nach Geschmack mit Kokosraspeln garnieren.

Vorratshaltung und Aufbewahrung: - Im Kühlschrank ist die Suppe in einem luftdichten Behälter/Glas etwa 2-3 Tage haltbar. - Einfrieren (ja): Die Suppe kann portionsweise eingefroren werden.

Rezept Info: - ab 10 Monate