Linsensuppe mit Curry

Zur Kitchen App

Dieses Rezept ist eine einfache Art, viele wertvolle Nährstoffe zu intergieren. Die Linsensuppe enthält Knoblauch, Möhren und Kümmel.

Linsensuppe mit Curry

Zutaten

Zutaten:

  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 2 Zwiebel, gewürfelt
  • 3 Knoblauchzehen, gehackt
  • 2 Möhren, geschält und grob gehackt
  • 12 Tassen rote Linsen, gespült
  • 1 Liter Wasser
  • 12 Teelöffel Paprikapulver edelsüß
  • 12 Teelöffel Paprikapulver rosenscharf
  • 1 Teelöffel Currypulver
  • 14 Teelöffel Himalayasalz
  • 14 Teelöffel gemahlener Kümmel
  • 13 Teelöffel schwarzer Pfeffer
  • 3 Lorbeerblätter
  • 2 Esslöffel Petersilie

Zubereitung

  1. Linsen unter klarem Wasser spülen und in etwas Wasser einweichen, bis die Zwiebel anbraten.
  2. Öl in einem großen tiefen Topf bei mittlerer Hitze erhitzen, Zwiebel hineingeben und 5-7 Minuten anbraten, oder bis sie golden sind. Dann Knoblauch zugeben und 1-2 Minuten weiter braten.
  3. Dann restliche Zutaten (außer Petersilie) zugeben und alles zum Kochen bringen.
  4. Hitze auf niedrige Stufe reduzieren und die Suppe etwa 10-15 Minuten köcheln lassen, oder bis die Linsen gar sind.
  5. Fertige Suppe in den Mixer geben und cremig pürieren.
  6. Suppe in Schüsseln aufteilen und mit Petersilie garnieren.
  7. Dazu schmecken sehr gut geröstete Erdnüsse.