Mit diesen Tipps Stoffwechsel während der Arbeit anregen

Ein aktiver Stoffwechsel belebt den Körper. Er sorgt dafür, dass wir uns wach und aktiv fühlen, und hilft, mehr Fett in Ruhe zu verbrennen.

Langes Sitzen während der Arbeit macht den Stoffwechsel träge. Es stört die Durchblutung, senkt das Energieniveau und sorgt häufig für ein müdes Gefühl.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um den Stoffwechsel auch während der Arbeit anzuregen und aktiv zu bleiben. Je höher der Stoffwechsel ist, desto mehr Fett kann der Körper in Ruhe verbrennen.

Bauch einziehen

Eine gute Bauchspannung stützt die Lendenwirbelsäule, strafft den Bauch und reduziert Rückenschmerzen. Sie sorgt für mehr Stabilität, erleichtert die aufrechte Körperhaltung im Sitzen und Stehen und hat einen positiven Einfluss auf die Psyche.

Durch das Einziehen vom Bauch werden mehrere Bauchmuskeln gleichzeitig beansprucht, was den Stoffwechsel anregt und für ein aktives Gefühl sorgt.

Während des Sitzens einfach den Bauchnabel tief einziehen, so als wolle eine enge Hose geschlossen werden und währenddessen entspannt weiter atmen. Diese Übung jede Stunde für 10 Minuten wiederholen.

Po anspannen

Die Bein- und Pomuskulatur gehören zur größten Muskelgruppe des Körpers. Je größere Muskelgruppen im Körper angespannt und trainiert werden, desto höher steigt der Stoffwechsel.

Um die Bein- und Pomuskeln zu aktivieren, im Sitzen oder Stehen die Pobacken zusammenkneifen oder einen kleinen Ball zwischen die Oberschenkel legen und kräftig zusammendrücken.

Aufrechte Körperhaltung

Eine aufrechte Körperhaltung beansprucht mehr Muskeln, sorgt für mehr Energie und steigert die Produktivität. Sie hilft, den Testosteronspiegel zu erhöhen und das Stresshormon Cortisol zu verringern, was zu einem Muskelabbau führen kann.

Aufrechtes Sitzen hilft auch, die Bauchmuskeln symmetrischer zu formen und Rückenschmerzen vorzubeugen. Um den Rücken aufrecht zu halten, ist es hilfreich, auf der Stuhlkante zu sitzen.

Im Stehen arbeiten

Im Stehen werden mehr Muskeln angespannt als im Sitzen. Stehen hilft, den Stoffwechsel zu aktivieren und sorgt für ein waches Gefühl. Mit verstellbaren Tischen kann die passende Höhe für das Arbeiten im Stehen und Sitzen eingestellt werden.

Alternativ kann man auch aufstehen, wenn das Telefon klingelt, wenn man nachdenkt oder etwas trinkt.

Alle 25 Minuten Kniebeugen durchführen

Unser Fokus und unsere Konzentration halten etwa 25 Minuten an. Dann sinkt die Produktivität der Arbeit und man lässt sich häufiger ablenken.

Um auch während der Arbeit die Produktivität beizubehalten, ist es sinnvoll sich für 25 Minuten einen Timer zu stellen und während dieser Zeit konzentriert zu arbeiten. Nach den 25 Minuten eine Pause für 5 Minuten einlegen und währenddessen bewegen. Vor allem Kniebeugen sind sinnvoll, da sie mehrere Muskelgruppen gleichzeitig beanspruchen, was den Stoffwechsel anregt und den Körper aktiv hält.

Smoothies To-Go

Jedes Mal wenn wir essen, werden die Lebensmittel von Enzymen gespalten und in Energie umgewandelt. Diese Energie nutzt das Herz, um zu schlagen und die Muskeln, um größer zu werden und Fett zu verbrennen.

Vor allem flüssige Mahlzeiten, wie selbst gemachte Smoothies können vom Körper schnell verwertet und als Energie genutzt werden. Auch, wenn die Zeit mal knapp ist, können Smoothies zwischendurch getrunken und ein starker Heißhunger vermieden werden.

Einfach Smoothies in kleine Einmachgläser füllen und mit zur Arbeit nehmen.

Zitronenwasser To-Go

Zitronen sind eine Quelle für verschiedene Mineralien und Vitamine. Sie versorgen den Körper mit Energie, fördern die Verdauung und regen Entgiftungsprozesse im Körper an.

Zitronen erhöhen auch den Stoffwechsel, reduzieren Heißhunger und helfen, mehr Fett zu verbrennen. Sie wirken blutreinigend, antibakteriell und stärken das Immunsystem.

Einfach ein paar Zitronenscheiben in eine Wasserflasche geben und 1 bis 2 Liter Zitronenwasser während der Arbeit trinken.

Tiefe Atmung

Die Lunge ist für die Fettverbrennung eines der wichtigsten Organe. Während der Fettverbrennung wird das Fett in Wasser und Kohlendioxid gespalten und über die Lunge und Körperflüssigkeiten abtransportiert.

Um die Fettverbrennung anzukurbeln, benötigt der Körper ausreichend Sauerstoff. Mit einfachen Atemübungen kann die Sauerstoffversorgung im Körper gesteigert werden. Vor allem im Sitzen hilft tiefes Atmen konzentrierter zu bleiben, sorgt für eine innere Ruhe und mehr Ausgeglichenheit.

Vor allem mit der Zwerchfellatmung werden die Lungenbläschen mit mehr Sauerstoff versorgt und die Fettverbrennung unterstützt.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um den Stoffwechsel während der Arbeit zu steigern. Je aktiver der Stoffwechsel ist, desto aktiver und besser fühlen wir uns.

Mit den richtigen Tipps

Der amazon Bestseller Schlanker Gesünder Schöner geht intensiv darauf ein, wie vor allem Frauen gesund abnehmen und ihren Körper straffen können. Er zeigt, wie eine nährstoffreiche Ernährung hilft, sein Energieniveau zu steigern und Cellulite loszuwerden. Anhand einfacher Wissenschaft wird veranschaulicht, was der Körper tatsächlich benötigt, um Körperfett loszuwerden und die Muskulatur zu formen.

Zum Buch: Schlanker Gesünder Schöner: Der Weg zum ultimativen Frauenkörper