Rezepte

Nudelauflauf mit Tomaten und Zucchini

Zur EatMoveFeel App

★★★★★ 4.61 (34 Bewertungen)

Nudelauflauf mit Tomaten und Zucchini
Portionen Zubereitung Kategorie
4 20 Minuten Meals

Zutaten für 4 Portionen

Für den Auflauf:

  • 250 Gramm Vollkornnudeln (z.B. Penne, Rigatoni)
  • 12 Esslöffel Öl
  • 1 Zwiebel, gewürfelt
  • 5 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 300 Gramm Zucchini, gewaschen, geschält, geviertelt und in feine Scheiben geschnitten
  • 360 Gramm frische Tomaten, gewaschen und fein gehackt
  • 13 Gramm frischer Basilikum, fein gehackt
  • 450 Gramm Passata (Tomatensoße)
  • 1 Teelöffel Zwiebelpulver
  • 12 Teelöffel Knoblauchpulver
  • 1 Teelöffel Salz
  • nach Geschmack Pfeffer
  • 2 Teelöffel brauner Zucker
  • 34 Teelöffel italienische Kräuter
  • 1 Teelöffel getrockneter Oregano
  • 1 Esslöffel Balsamico-Essig
  • 1 Esslöffel Sojasoße

Für die Käsesoße:

  • 270 Milliliter Kokosmilch (Dose)
  • 12 Esslöffel Hefeflocken
  • 3 gestrichene Esslöffel Maisstärke/Kartoffelstärke
  • 34 Teelöffel Salz
  • 34 Teelöffel Zwiebelpulver
  • 13 Teelöffel Knoblauchpulver
  • 1 Teelöffel Kurkumapulver
  • 1 Prise geräuchertes Paprikapulver

Zubereitung

  1. Nudeln gemäß der Anleitung auf der Verpackung kochen. Die Kochzeit jedoch um etwa eine Minute verkürzen. Die Nudeln sollten “al dente” und nicht matschig sein.
  2. Ofen auf 190 Grad Celsius vorheizen.
  3. Öl (oder Wasser) in einer Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen, Zwiebel zugeben und für 3-5 Minuten anbraten. Dann Knoblauch zugeben und für eine weitere Minute mitbraten. Anschließend, Zucchini, Tomaten und Gewürze zugeben und für 7 Minuten braten.
  4. Dann Passata, Sojasauce und Balsamico-Essig hinzufügen und aufkochen lassen. Ca. 1-2 Minuten köcheln lassen.
  5. Käsige Kurkumasoße zubereiten: Alle Zutaten in einen Topf geben und die Mischung mit einem Schneebesen unter ständigem Rühren zum Kochen bringen. Bei niedriger bis mittlerer Hitze etwa eine Minute köcheln lassen, bis die Sauce Fäden zieht.
  6. Nudeln in die Auflaufform (etwa 23x15 cm) geben, Soße zugeben und alles gut miteinander vermengen. Kurkumasoße obendrauf verteilen und ca. 10-15 Minuten im Ofen backen. Fertigen Auflauf mit frischen Kräutern garnieren.
  7. Hinweis: Die Kurkumasoße ist optional. Sie kann auch nur kleksweise verteilt, ganz weggelassen oder mit normalem Käse ersetzt werden.
  8. Statt Zucchini können auch Champignons oder Paprika verwendet werden.

Nährwerte pro Portion

Kalorien: 292 | Protein: 14.9 g | Fett: 5.9 g | Kohlenhydrate: 43.7 g | Ballaststoffe: 8.5 g

Gesundheit ist lecker

Gesunde Lebensmittel in die Ernährung zu integrieren ist oft einfacher, als man glaubt. Kombinationen aus gesunden und nährstoffreichen Lebensmitteln beleben den Alltag, sorgen für mehr Energie und Freude beim Essen. Denn Essen soll nicht nur gesund sein, sondern schmecken, Kraft geben und glücklich machen.

Zur App: EatMoveFeel - Workouts, Rezepte & Intervallfasten