Rezepte

Nudeln mit Paprikasoße

Zur EatMoveFeel App

★★★★★ 4.71 (41 Bewertungen)

Nudeln mit Paprikasoße
Portionen Zubereitung Kategorie
3 20 Minuten Meals

Zutaten für 3 Portionen

Paprikasoße:

  • 2 rote Paprika, Samen und Zwischenwände entfernt und in Streifen geschnitten
  • 1 kleine rote Zwiebel, geviertelt
  • 4 Knoblauchzehene, halbiert
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 240 Milliliter Kokosmilch oder andere Pflanzenmilch
  • 50 Gramm Cashewkerne
  • 4 Esslöffel Hefeflocken
  • 23 Teelöffel Salz (oder mehr nach Geschmack)
  • 1 Teelöffel Paprikapulver edelsüß
  • 12 Teelöffel Paprikapulver geräuchert
  • 1 Teelöffel Zwiebelpulver
  • 1 Teelöffel getrockneter Oregano
  • 12 Esslöffel Maisstärke
  • nach Geschmack Pfeffer
  • nach Geschmack rote Chiliflocken

Andere Zutaten:

  • 400 Gramm Nudeln (z.B. Vollkorn Penne)
  • nach Geschmack frische Kräuter zum Garnieren, wie Petersilie

Zubereitung

  1. Cashewkerne für ca. 20 min in heißem Wasser einweichen, dann das Wasser abschütten.
  2. Backofen auf 190 Grad Celsius vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  3. Paprika, Zwiebel und Knoblauchzehen aufs Backblech geben, Olivenöl drüberträufeln, alles einmal vermischen und für ca. 15-20 Minuten im Ofen rösten. Das Gemüse kann auch ohne Öl geröstet werden.
  4. Nudeln gemäß den Anweisungen auf der Packung kochen.
  5. In der Zwischenzeit: Das geröstete Gemüse mit allen anderen Soßenzutaten in einen Mixer (oder Zerkleinerer) geben und einige Minuten mixen, bis die Soße klumpenfrei und cremig ist.
  6. Die Paprikasoße in eine Pfanne oder Topf gießen und erhitzen. Ca. eine Minute köcheln lassen, dann die Nudeln dazugeben und umrühren. Abschmecken und ggf. mehr Salz, schwarzen Pfeffer, rote Chiliflocken dazugeben, falls nötig.
  7. Mit frischen Kräutern garnieren und genießen.
  8. Satt Cashewkerne kann auch 40 Gramm Cashewmus verwendet werden.

und die Cashews mit den anderen Soßenzutaten pürieren.

Nährwerte pro Portion

Kalorien: 405 | Protein: 16.5 g | Fett: 19.3 g | Kohlenhydrate: 41.4 g | Ballaststoffe: 9.7 g

Gesundheit ist lecker

Gesunde Lebensmittel in die Ernährung zu integrieren ist oft einfacher, als man glaubt. Kombinationen aus gesunden und nährstoffreichen Lebensmitteln beleben den Alltag, sorgen für mehr Energie und Freude beim Essen. Denn Essen soll nicht nur gesund sein, sondern schmecken, Kraft geben und glücklich machen.

Zur App: EatMoveFeel - Workouts, Rezepte & Intervallfasten