Nudeln mit Pesto

Zur Kitchen App

Diese Nudeln mit Pesto sind eine einfache Art, viele wertvolle Nährstoffe zu integrieren. Das leckere Pesto enthält Basilikum, Zitronensaft und Knoblauch.

Nudeln mit Pesto

Zutaten

Für das Pesto:

  • 1 großes Bund Basilikum
  • 1 Zitrone frisch gepresst
  • 14 Tasse Olivenöl
  • 3 Esslöffel Pinienkerne
  • 12 Teelöffel Himalayasalz
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Tasse Blattspinat

Für die Pasta:

  • gedrehte Nudeln (Trofie oder Trofiette)
  • 5 kleine Kartoffeln

Zubereitung

  1. Pesto zubereiten: Alle Pestozutaten (außer Spinatblätter) in einen Mixer geben und bei höchster Stufe glatt pürieren. Dann den Spinat zugeben und erneut alles fein mixen.
  2. 2 Töpfe mit Wasser zum Kochen bringen. Kartoffeln waschen, in 3x3cm große Stücke schneiden und in einen Topf mit Wasser geben und kochen, bis sie gar sind. Fertige Kartoffeln abtropfen.
  3. Die Nudeln in den zweiten Topf geben und für etwa 10-15 Minuten kochen, bis sie weich sind. Fertige Nudeln abtropfen.
  4. Nudeln und Kartoffeln in eine Schüssel geben und mit der Hälfte des Pestos vermischen. Nach Bedarf etwas mehr Pesto zugeben.
  5. Das Pesto ist in einem luftdichten Behälter im Kühlschrank etwa 1-2 Wochen haltbar.
  6. Dazu passt ein grüner Salat.