Rezepte

Pilz Stroganoff mit Spätzle

Zur EatMoveFeel App

★★★★★ 4.69 (40 Bewertungen)

Pilz Stroganoff mit Spätzle
Portionen Zubereitung Kategorie
2 25 Minuten Meals

Zutaten für 2 Portionen

  • 1 Zwiebel, gewürfelt
  • 3 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 300 Gramm Champignons, geputzt und in Scheiben geschnitten
  • 1 Esslöffel Sojasoße
  • 180 Milliliter Wasser
  • 34 Teelöffel Gemüsebrühe Hefefrei
  • 180 Milliliter Hafermilch oder Kokosmilch
  • 2 Esslöffel Speisestärke / Maissstärke
  • 1 Teelöffel Zwiebelpulver
  • 1 Teelöffel Knoblauchpulver
  • 12 Teelöffel geräuchertes Paprikapulver
  • 1 Prise Chiliflocken
  • 34 Teelöffel Salz
  • nach Geschmack Pfeffer
  • nach Geschmack frische Petersilie und/oder Thymian
  • 200 Gramm Spätzle (zum Beispiel Dinkelspätzle)

Zubereitung

  1. Spätzle in Salzwasser nach Packungsanleitung kochen.
  2. Öl in einer großen Pfanne erhitzen, Zwiebel hinzufügen und ca. 5 Minuten anbraten. Dann Knoblauch zugeben und eine weitere Minute mitbraten.
  3. Nun die Champignons zugeben und alles bei mittlerer Hitze für ca. 5 Minuten weiter anbraten.
  4. Gemüsebrühe, Sojasoße und Gewürze zugeben und zum Kochen bringen.
  5. Die Speisestärke zur Hafermilch geben und gut umrühren bis sich die Speisestärke auflöst. Die Speisestärke-Mischung in die Pfanne gießen und bei niedriger bis mittlerer Hitze für etwa 10 Minuten köcheln lassen, bis die Soße andickt. Abschmecken und ggf nochmal nachwürzen.
  6. Soße mit Spätzle servieren und nach Geschmack mit frischen Kräutern garnieren.
  7. Hinweis: Statt Spätzle kann auch dazu Reis serviert werden.

Nährwerte pro Portion

Kalorien: 321 | Protein: 15.1 g | Fett: 9.0 g | Kohlenhydrate: 44.3 g | Ballaststoffe: 7.0 g

Gesundheit ist lecker

Gesunde Lebensmittel in die Ernährung zu integrieren ist oft einfacher, als man glaubt. Kombinationen aus gesunden und nährstoffreichen Lebensmitteln beleben den Alltag, sorgen für mehr Energie und Freude beim Essen. Denn Essen soll nicht nur gesund sein, sondern schmecken, Kraft geben und glücklich machen.

Zur App: EatMoveFeel - Workouts, Rezepte & Intervallfasten