Rezepte

Pita mit Kichererbsen-Falafel

Zur EatMoveFeel App

Dieses Rezept ist eine einfache Art, viele wertvolle Nährstoffe zu integrieren. Es enthält Kichererbsenmehl, Petersilie und Zwiebeln.

★★★★★ 4.79 (38 Bewertungen)

Pita mit Kichererbsen-Falafel
Portionen Zubereitung Kategorie
4 15 Minuten Meals

Zutaten für 4 Portionen

Für die Falafel:

  • 300 Gramm Kichererbsenmehl
  • 450 Milliliter Wasser
  • 1 Zwiebel, gewürfelt
  • 2 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 1 Esslöffel gefrorene Petersilie, fein gehackt
  • 1 Limettensaft frisch gepresst
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 12 Teelöffel getrockneter Koriander
  • 1 Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel
  • 1 Teelöffel feinkörniges Himalayasalz
  • nach Geschmack schwarzer Pfeffer
  • 80 Milliliter Olivenöl zum Braten

Sonstiges:

  • 8 Pitabrote
  • 12 Gurke, in Halbmonde geschnitten
  • 4 Tomaten, in Scheiben geschnitten
  • 34 Eisbergsalat, klein gehackt
  • 250 Gramm Salsa

Zubereitung

  1. Falafel zubereiten: Kichererbsenmehl mit kochendem Wasser verrühren. Dann Zwiebel, Knoblauch, Petersilie, Limettensaft, 2 Esslöffel Öl, Koriander, Kümmel, Salz und Pfeffer zugeben und mit dem Löffel oder den Händen vermischen. Den Teig für 15 Minuten ruhen lassen.
  2. Teig zu kleinen Kugeln (3cm) formen und in einer Pfanne mit Öl goldbraun ausbacken.
  3. Pita Brote im Backofen, Toaster oder Grill erwärmen, kurz abkühlen lassen und mit einem Messer in der Innenseite öffnen. Pita Brote mit Eisbergsalat, Gurke, Tomate und Falafel füllen und mit Salsa beträufeln.
  4. Hinweis: Übrig gebliebene Falafel sind im Kühlschrank in einem luftdichten Behälter 2 Tage haltbar.
  5. Das Pita Brot kann auch selbst gebacken und die Salsa eigenständig zubereitet werden. Gekaufte Salsa sollte frei von künstlichen Zutaten und Geschmacksverstärkern sein.

Nährwerte pro Portion

Kalorien: 892 | Protein: 29.6 g | Fett: 32.3 g | Kohlenhydrate: 118.4 g | Ballaststoffe: 19.9 g

Gesundheit ist lecker

Gesunde Lebensmittel in die Ernährung zu integrieren ist oft einfacher, als man glaubt. Kombinationen aus gesunden und nährstoffreichen Lebensmitteln beleben den Alltag, sorgen für mehr Energie und Freude beim Essen. Denn Essen soll nicht nur gesund sein, sondern schmecken, Kraft geben und glücklich machen.

Zur App: EatMoveFeel - Workouts, Rezepte & Intervallfasten