Rezepte

Schnell eingelegte rote Zwiebel

Zur EatMoveFeel App

Dieses Rezept ist eine einfache Art, viele wertvolle Nährstoffe zu integrieren. Es enthält Apfelessig, Senfkörner und rote Zwiebel.

★★★★★ (0 Bewertungen)

Schnell eingelegte rote Zwiebel
Portionen Zubereitung Kategorie
2 5 Minuten Basics

Zutaten für 2 Portionen

  • 1 mittelgroße rote Zwiebel, in dünne Scheiben geschnitten
  • 34 Tasse Wasser
  • 12 Tasse Apfelessig
  • 2 Teelöffel brauner Zucker
  • 34 Teelöffel Himalayasalz grob
  • 1 Teelöffel Senfkörner

Zubereitung

  1. Zwiebelscheiben in eine geräumiges, hitzebeständiges Einmachglas mit großer Öffnung geben.
  2. Essig, Zucker und Salz in einer Rührschüssel vermischen.
  3. Wasser zum Kochen bringen und dann in die Schüssel geben und verquirlen, bis Salz und Zucker aufgelöst sind.
  4. Senfkörner unterrühren und die ganze Mischung über die Zwiebeln gießen.
  5. Zwiebeln für ca. 15-20 Minuten ziehen lassen. Dann sind sie fertig.
  6. Fertige Zwiebel können auch in einem fest verschlossenem Glas bis zu einer Woche gekühlt werden. Die Aromen werden dadurch intensiver.

Nährwerte pro Portion

Kalorien: 51 | Protein: 1.3 g | Fett: 0.7 g | Kohlenhydrate: 7.3 g | Ballaststoffe: 0.8 g

Gesundheit ist lecker

Gesunde Lebensmittel in die Ernährung zu integrieren ist oft einfacher, als man glaubt. Kombinationen aus gesunden und nährstoffreichen Lebensmitteln beleben den Alltag, sorgen für mehr Energie und Freude beim Essen. Denn Essen soll nicht nur gesund sein, sondern schmecken, Kraft geben und glücklich machen.

Zur App: EatMoveFeel - Workouts, Rezepte & Intervallfasten