Schoko Himbeer Kuchen

Zur Kitchen App

Dieser Kuchen ist eine einfache Art, viele wertvolle Nährstoffe zu integrieren. Der leckere Schoko Himbeer Kuchen enthält Himbeeren, Cashewkerne und Kakaopulver.

Schoko Himbeer Kuchen

Zutaten

Für den Kuchenboden:

  • 1 Tasse entsteinte Datteln
  • 1 Tasse Erdnüsse
  • 1 Prise Himalayasalz
  • 2 Esslöffel Erdnussbutter
  • 14 Tasse ungesüßtes Kakaopulver

Für die untere helle Schicht:

  • 12 reife Avocados
  • 12 Dosen Kokoscreme
  • 34 Tasse Honig
  • 12 Tassen geschmolzenes Kokosöl
  • 2 Teelöffel natürliches Vanillepulver
  • 12 Tassen Cashewkerne

Für die pinke Himbeerschicht:

  • 1 Tasse gefrorene Himbeeren
  • 12 Esslöffel Honig,
  • 1 Spritzer Wasser

Für die obere hellbraune Schicht:

  • die Hälfte der hellen Schicht
  • 12 Teelöffel ungesüßtes Kakaopulver

Für das Topping:

  • 1 Tasse frische oder gefrorene Himbeeren
  • 12 Tasse Kokosdrink
  • 3 entsteinte Datteln
  • 12 gefrorene Banane
  • 5 Esslöffel Bio-Zartbitter Schokoraspeln

Zubereitung

  1. Eine 20x20cm Kuchenform oder Backblech mit Backpapier auskleiden.
  2. Kuchenboden zubereiten: Alle Zutaten vom Kuchenboden in den Mixer geben und zu einem klebrigen Teig verarbeiten. Den Teig in der Kuchenform verteilen und fest andrücken, bis der gesamte Boden bedeckt ist. Die Kuchenform in den Gefrierschrank stellen, bis der Rest der Zutaten vorbereitet wird.
  3. Untere helle Schicht zubereiten: Alle Zutaten der Schicht in den Mixer geben und cremig pürieren. Die Hälfte der Mischung auf dem Kuchenboden verteilen und glatt streichen. Die Kuchenform in den Gefrierschrank stellen, bis der Rest der Zutaten vorbereitet wird.
  4. Pinke Himbeerschicht zubereiten: Die Zutaten der Himbeerschicht in den Mixer geben und fein mixen. Die Himbeerschicht auf die leicht angefrorene helle Schicht verteilen. Die Kuchenform in den Gefrierschrank stellen, bis der Rest der Zutaten vorbereitet wird.
  5. Obere hellbraune Schicht zubereiten: Die Hälfte der hellen unteren Schicht mit dem Kakaopulver vermixen und auf der leicht angefrorenen pinken Himbeerschicht verteilen.
  6. Topping zubereiten: Alle Toppingzutaten (außer den Schokoraspeln) in den Mixer geben und cremig pürieren. Die Mischung in eine Backspritze geben und damit wellenförmige Reihen auf der hellbraunen Schicht schreiben.
  7. Den Kuchen für mindestens 4 Stunden ins Gefrierfach stellen.
  8. Fertigen Kuchen in Stücke schneiden und mit den Schokoraspeln garnieren.
  9. Den Kuchen etwa 30 Minuten vor dem Servieren bei Raumtemperatur antauen lassen.
  10. Übrig gebliebenen Kuchen im Kühlschrank oder Gefrierschrank lagern.