Schokomuffins mit Haselnuss

Zur Kitchen App

Dieses Rezept ist eine einfache Art, viele wertvolle Nährstoffe zu integrieren. Es enthält Dinkelvollkornmehl, Apfel und Rosinen.

Schokomuffins mit Haselnuss

Zutaten

Zutaten:

  • 150 Gramm Apfel, gewaschen, geviertelt und Kerngehäuse entfernt
  • 180 Gramm Rosinen
  • 150 Gramm Dinkelvollkornmehl
  • 75 Gramm gemahlene Haselnüsse
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 30 Gramm ungesüßtes Kakaopulver
  • 3 Eier
  • 150 Milliliter Rapsöl

Zubereitung

  1. Backofen auf 180 Grad vorheizen und Muffinförmchen im Muffinblech verteilen.
  2. Rosinen und Apfel in einen Mixer geben und zu einer matschigen Masse zerkleinern.
  3. Restliche Zutaten zugeben und alles mixen, sodass es gut vermischt ist.
  4. Teig in die Muffinförmchen des Muffinsblechs füllen (etwa 1 12 Esslöffel pro Muffin) und Muffins für 25-30 Minuten (Mittelstufe) backen.
  5. Hinweis: Nach Bedarf kann dem Teig zusätzlich 50 Gramm brauner Zucker zugegeben werden.

Vorratshaltung und Aufbewahrung: - Im Kühlschrank sind die Muffins etwa 3-5 Tage haltbar. - Einfrieren (ja): Die Muffins können für 6 Wochen eingefroren werden. Zum Einfrieren die Muffins einzeln, sodass sie sich nicht berühren, in Gefrierbeutel legen.

Rezept Info: - ab 12 Monate