Rezepte

Süßkartoffel Eintopf mit Hirse

Zur EatMoveFeel App

Dieses Rezept ist eine einfache Art, viele wertvolle Nährstoffe zu integrieren. Es enthält Ingwer, Kurkuma und Koriander.

★★★★★ 4.65 (54 Bewertungen)

Süßkartoffel Eintopf mit Hirse
Portionen Zubereitung Kategorie
4 15 Minuten Meals

Zutaten für 4 Portionen

  • 2 Tassen ungekochte Hirse, gespült
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 1 große Zwiebel, gewürfelt
  • 3 mittelgroße Knoblauchzehen, gehackt
  • 680 Gramm Süßkartoffeln, geschält und in 1cm große Würfel geschnitten
  • 13 Tasse getrocknete Aprikosen, grob gehackt
  • 250 Gramm gekochte Kichererbsen, gespült
  • 2 Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel
  • 2 Teelöffel getrockneter Koriander
  • 1 Teelöffel Kurkumapulver
  • 1 Teelöffel Zimt
  • 1 Teelöffel getrockneter gemahlener Ingwer
  • 14 Teelöffel Paprikaflocken
  • 14 Teelöffel grobes Himalayasalz, aufgeteilt
  • nach Geschmack schwarzer Pfeffer
  • 400 Gramm geschälte Tomaten, gewürfelt
  • 4 Tassen Wasser
  • 4 Teelöffel Gemüsebrühe Hefefrei
  • 4 Tassen Baby Spinat, grob gehackt
  • 12 Esslöffel Zitronensaft frisch gepresst
  • 7 Gramm Koriander zum Garnieren

Zubereitung

  1. Hirse nach Packungsanleitung kochen und beiseite stellen.
  2. Kümmel, Koriander, Kurkuma, Zimt, Ingwer und rote Paprikaflocken in einer kleinen Schüssel vermischen.
  3. In einem Topf oder Schmortopf Olivenöl bei mittlerer Hitze erhitzen, Zwiebel zugeben und für etwa 5 Minuten braten, bis die Zwiebel glasig sind. Dann Knoblauch zugeben und für etwa 30 Sekunden mit anbraten.
  4. Gewürze aus der kleinen Schüssel einrühren, 1 Teelöffel grobes Salz und etwas Pfeffer zugeben und für 30 Sekunden einrühren.
  5. Dann Süßkartoffeln, Aprikosen, Kichererbsen, Tomaten, Wasser und Gemüsebrühe hinzugeben. Alles zum Kochen bringen und für 20-25 Minuten köcheln lassen, bis die Kartoffeln weich und gar sind.
  6. Den Spinat einrühren und zum Anwelken ca. 2 Minuten köcheln lassen. Vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen.
  7. Unmittelbar vor dem Servieren den Zitronensaft und ¼ Teelöffel grobes Salz einrühren und mit Koriander garnieren. Fertigen Eintopf mit Hirse servieren. Dazu schmeckt auch sehr gut selbst gemachte Cashewcreme.
  8. Hinweis: Statt Hirse kann auch Quinoa, Reis oder Couscous verwendet werden.

Nährwerte pro Portion

Kalorien: 582 | Protein: 17.0 g | Fett: 10.9 g | Kohlenhydrate: 100.1 g | Ballaststoffe: 15.6 g

Gesundheit ist lecker

Gesunde Lebensmittel in die Ernährung zu integrieren ist oft einfacher, als man glaubt. Kombinationen aus gesunden und nährstoffreichen Lebensmitteln beleben den Alltag, sorgen für mehr Energie und Freude beim Essen. Denn Essen soll nicht nur gesund sein, sondern schmecken, Kraft geben und glücklich machen.

Zur App: EatMoveFeel - Workouts, Rezepte & Intervallfasten