Vollkorn-Grissini

Zur Kitchen App

Dieses Rezept ist eine einfache Art, viele wertvolle Nährstoffe zu integrieren. Es enthält Dinkelvollkornmehl, Olivenöl und italienische Kräuter.

Vollkorn-Grissini

Zutaten

Zutaten:

  • 12 Würfel frische Hefe, zerbröckelt
  • 320 Milliliter lauwarmes Wasser
  • 3 Teelöffel italienische Kräuter
  • 3 Teelöffel Himalayasalz (ab 1. Lebensjahr)
  • 1 Teelöffel Backmalz
  • 600 Gramm Dinkelvollkornmehl
  • 50 Milliliter Olivenöl

Zubereitung

Dieses Rezept ergibt etwa 40 Stangen. 1. Hefe und Wasser in eine Backschüssel geben und mit dem Schneebesen gut verrühren. 2. Dann Salz, italienische Kräuter, Backmalz und nach und nach Mehl zugeben und alles zu einem Teig verkneten. Bevor der Teig fast fertig geknetet ist, Olivenöl zugeben und gut verkneten. 3. Schüssel mit Frischhaltefolie bedecken und Teig für 20-30 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen. 4. Backofen auf 200 Grad vorheizen und 2 Backbleche mit Backpapier belegen. 5. Teig aus der Schüssel kippen, mit den Händen etwas nachkneten und in 40 Portionen teilen. 6. Hände etwas einölen und aus jeder Portion eine Stange formen/rollen, die etwa 0,5cm dick ist. 7. Stangen auf dem Backblech verteilen und für etwa 30 Minuten (Mittelstufe) backen, bis die Stangen trocken sind.

Vorratshaltung und Aufbewahrung: - Die Stangen am besten trocken in einer Papier-Brottüte lagern. Hier sind sie für 5-7 Tage haltbar. - Einfrieren (ja): Die Stangen können für 6 Monate eingefroren werden. Am besten die Stangen so in Gefrierbeutel legen, sodass sie sich nicht berühren und im Gefrierschrank nicht zusammenfrieren. So können die Stangen nach Bedarf wieder aufgetaut werden.

Rezept Info: - ab 10 Monate - Stangen eignen sich sehr gut zum Knabbern zwischendurch. - Auch Babys ohne Zähnchen können an den Stangen lutschen. - Durch die Stangenform können kleine Kinderhände die Stangen gut halten.