Wirkung und Verwendung von Avocadokerne

Avocados sind sehr nährstoffreich und haben einen positiven Einfluss auf den Körper. Sie eignen sich als pflanzliche Alternative zu Butter, verleihen Smoothies eine cremige Textur und erhöhen den Nährstoffgehalt im Salat.

Auch Avocadokerne sind gesund und liefern viele wichtige Nährstoffe. Der große braune Kern enthält sogar mehr Antioxidantien, Ballaststoffe und Phenole als das Fruchtfleisch und kann auf unterschiedliche Weise im Alltag eingesetzt werden.

Clevere Anwendungen von Avocadokerne

Der Avocadokern ist essbar, kann als Tee zubereitet oder als natürliches Pflegeprodukt für Haut und Haare verwendet werden.

Vor der Verwendung vom Avocadokern sollte dessen feine braune Haut entfernt werden. Dann kann der Same auf einer Reibe gerieben oder in einer Kaffeemühle oder in einem Hochgeschwindigkeitsmixer zu einem Pulver vermahlen werden.

Das Pulver kann in Säfte und Smoothies dazu gegeben oder zum Garnieren von Salaten, Suppen und Eintöpfe verwendet werden.

Für die Zubereitung eines Avocadokerntees, einfach 1 Esslöffel Avocadokernpulver mit 2 Tassen Wasser in einen Topf geben und die Mischung für 10 Minuten köcheln lassen. Danach den Avocadokerntee für weitere 5 Minuten ziehen lassen und anschließend warm trinken.

Avocadokerne stärken das Immunsystem

Avocadokerne enthalten etwa 70 Prozent mehr Antioxidantien, als die gesamte Frucht. Antioxidantien schützen vor freien Radikalen und stärken dadurch das Immunsystem und schützen vor Bakterien, Viren und Pilzinfektionen. Der regelmäßige Verzehr hilft auch, Grippe und Erkältungen vorzubeugen.

Um von den Antioxidantien zu profitieren, kann Avocadopulver Smoothies und Säfte dazu gegeben werden.

Avocadokerne senken hohen Cholesterinspiegel

Avocadokerne liefern nährstoffreiche Öle, wichtige Antioxidantien und lösliche Ballaststoffe, welche die allgemeine Gesundheit des Herzens unterstützen und hohe Cholesterinspiegel senken.

Sie helfen, den LDL-Cholesterinspiegel zu senken und das Risiko von koronaren Herzerkrankungen und Herzkreislauferkrankungen zu senken.

Avocadokerne helfen beim Abnehmen

Der hohe Gehalt an löslichen Ballaststoffen in Avocados senkt den Appetit und sorgt für ein lang anhaltendes Sättigungsgefühl. Die Antioxidantien helfen, mehr Fett zu verbrennen und unterstützen dadurch den Gewichtsverlust.

Avocadokerne liefern außerdem die Nährstoffe Calcium, Magnesium und Kalium, welche für die allgemeine Gesundheit und Regeneration der Muskulatur sehr wichtig sind.

Avocadokerne gegen Entzündungen

Die Antioxidantien, wie Catechine und Procyanidine in Avocadokerne helfen, Schmerzen, Schwellungen und ein Steifigkeitsgefühl aufgrund von Entzündungen zu lindern. Neben den antioxidativen Eigenschaften liefern die Samen auch entzündungshemmende Fähigkeiten und helfen gegen verschiedene entzündliche Erkrankungen, wie Akne, rheumatoide Arthritis Asthma, Atherosklerose, Heuschnupfen, Zöliakie und entzündliche Darmerkrankungen.

Um Entzündungen zu lindern, können täglich 1 bis 2 Esslöffel Avocadosamenpulver verzehrt werden. Schmerzhafte Gelenke und Muskeln können außerdem mit Avocadokernöl massiert werden, um die Schmerzen zu reduzieren.

Avocadokerne senken den Blutdruck

Avocadokerne sind reich an Kalium, einem Gefäßdilatator. Kalium hilft, die Anspannung der Blutgefäße und Arterien zu reduzieren und dadurch Bluthochdruck zu senken.

Kalium vermindert auch die Auswirkungen von Natrium, steuert die Körperflüssigkeiten und ist für die Funktionsfähigkeit von Muskel- und Nervenzellen sehr wichtig.

Avocadokerne lindern Magen- und Darmprobleme

Die Antioxidantien und Ballaststoffe in Avocadokerne sind sehr hilfreich für das Verdauungssystem. Der Avocadokern enthält mehr lösliche Ballaststoffe als das Fruchtfleisch.

Avocadokernpulver hilft, Verstopfungen vorzubeugen und zu behandeln. Es hilft auch, gegen Magengeschwüre, Durchfall und andere Verdauungsprobleme.

Der regelmäßige Verzehr von Avocadokernpulver unterstützt außerdem die Funktion der Bauchspeicheldrüse, Leber und Gallenblase, die ebenfalls eine wichtige Rolle während der Verdauung einnehmen.

Verdauungsstörungen mit natürlichen Lebensmitteln behandeln: Zum Darmprogramm

Avocadokerne verzögern den Alterungsprozess

Der hohe Gehalt an Antioxidantien in Avocadokerne bekämpft freie Radikale, die Schäden an gesunden Hautzellen verursachen. Dies wiederum beschleunigt den Alterungsprozess der Haut und verursacht Falten, feine Linien, Altersflecken und Sonnenschäden.

Das Avocadokernöl erhöht außerdem die Kollagenproduktion in der Haut, was für eine junge, feste und glatte Haut wichtig ist.

Avocadokernöl kann regelmäßig verwendet werden, um den Körper zu massieren und die Entwicklung von neuen Hautzellen zu beschleunigen.

Avocadokerne peelen die Haut

Avocadokernpulver kann als natürliches Peeling für die Haut verwendet werden. Es hilft, abgestorbene Hautzellen, Talg und andere Verunreinigungen der Haut zu entfernen.

Eine Ansammlung von abgestorbenen Hautzellen sorgt für ein älteres Aussehen und führt oft zu Akne und verstopften Poren.

Die Antioxidantien in Avocadosamenpulver helfen auch, strapazierte und trockene Haut zu nähren, zu reparieren und verleihen der Haut einen natürlichen Glanz.

Für die Anwendung: 1 Esslöffel Avocadosamenpulver mit 1 Teelöffel Olivenöl und 1 Teelöffel Honig vermischen. Mit der Mischung den Körper sanft und mit kreisenden Bewegungen einmassieren und die Mischung für 15 Minuten wirken lassen. Anschließend ein Bad nehmen. Das Peeling kann 1 bis 2 Mal pro Woche wiederholt werden.

Avocadokerne für glänzendes Haar

Avocadokernpulver ist sehr gut für die Haare. Aus dem Pulver lässt sich ein giftstofffreies Shampoo herstellen. Das Shampoo pflegt die Haare, sorgt für ein dickes und weiches Haargefühl und reduziert das Ergrauen der Haare.

Für die Zubereitung vom Avocadokern-Shampoo: 3 oder 4 Avocadokerne waschen und trocken tupfen. Die Kerne mit einer Reibe fein reiben und die geriebenen Kerne mit 6 Tassen Wasser in einem Topf vermischen und zum Kochen bringen. Die Mischung 20 bis 30 Minuten bei geringer Stufe köcheln lassen und danach abkühlen lassen und absieben. Die Mischung mit ¼ Tasse Kräutershampoo vermischen und in eine Flasche füllen. Das fertige Shampoo kann nach Bedarf verwendet werden.

Alternativ können die Haare auch mit etwas Avocadokernöl einmassiert werden, um diese zu stärken und zu pflegen.

Avocadokerne liefern viele Vorteile und können vielseitig in den Alltag integriert werden. Wegen des bitteren Geschmacks sollten Avocadokerne sparsam in die Ernährung integriert werden.

Mit den richtigen Tipps

Der amazon Bestseller Schlanker Gesünder Schöner geht intensiv darauf ein, wie vor allem Frauen gesund abnehmen und ihren Körper straffen können. Er zeigt, wie eine nährstoffreiche Ernährung hilft, sein Energieniveau zu steigern und Cellulite loszuwerden. Anhand einfacher Wissenschaft wird veranschaulicht, was der Körper tatsächlich benötigt, um Körperfett loszuwerden und die Muskulatur zu formen.

Zum Buch: Schlanker Gesünder Schöner: Der Weg zum ultimativen Frauenkörper