Rezepte

Wraps mit Bohnen und Avocadocreme

Zur EatMoveFeel App

Dieses Rezept ist eine einfache Art, viele wertvolle Nährstoffe zu integrieren. Die leckeren Wraps enthalten Gurken, Paprika und Avocado.

★★★★★ 4.73 (44 Bewertungen)

Wraps mit Bohnen und Avocadocreme
Portionen Zubereitung Kategorie
6 20 Minuten Meals

Zutaten für 6 Portionen

Für die Avocadocreme:

  • 2 Avocado
  • 12 Teelöffel Himalayasalz
  • 14 Teelöffel Pfeffer
  • 13 Teelöffel Knoblauchpulver

Für die selbst gemachte Remoulade:

  • 6 Gewürzgurken
  • 2 kleine Zwiebeln
  • 6 Esslöffel Wasser
  • 2 Teelöffel Tafelessig
  • 6 Esslöffel Cashewbutter
  • nach Geschmackl Himalayasalz
  • nach Geschmack Pfeffer

Für die Wraps:

  • 8 Mehrkorn Wraps
  • 8 Blätter Salat
  • 12 Gurke, in Scheiben geschnitten
  • 2 Tomaten, in Scheiben geschnitten
  • 12 Paprika, in Streifen geschnitten
  • 150 Gramm gekochter Mais
  • 200 Gramm gekochte Kidneybohnen

Zubereitung

  1. Wraps nach Packungsanweisung im Ofen erwärmen.
  2. Avocadocreme zubereiten: Avocados schälen, in eine Schüssel geben und mit einer Gabel zermatschen. Avocadocreme mit Salz, Pfeffer und Knoblauchpulver würzen.
  3. Remoulade zubereiten: Alle Zutaten der Remoulade in den Mixer geben, fein mixen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Wraps belegen: Avocadocreme auf die Wraps verteilen und dann mit Salat, Gurke, Tomate, Paprika, Mais und Bohnen belegen. Anschließend die Remoulade drüber träufeln. Zwei gegenüberliegende Enden vom Wrap einklappen, sodass sie sich berühren und dann den Wrap einrollen.
  5. Übrig gebliebene Remoulade ist 1-2 Tage im Kühlschrank haltbar.

Nährwerte pro Portion

Kalorien: 616 | Protein: 18.2 g | Fett: 26.2 g | Kohlenhydrate: 76.3 g | Ballaststoffe: 10.6 g

Gesundheit ist lecker

Gesunde Lebensmittel in die Ernährung zu integrieren ist oft einfacher, als man glaubt. Kombinationen aus gesunden und nährstoffreichen Lebensmitteln beleben den Alltag, sorgen für mehr Energie und Freude beim Essen. Denn Essen soll nicht nur gesund sein, sondern schmecken, Kraft geben und glücklich machen.

Zur App: EatMoveFeel - Workouts, Rezepte & Intervallfasten