21 TAGE DETOX DARMPROGRAMM

Das Darmprogramm ist eine Anleitung, um den Körper zu entgiften und eine intakte Darmflora aufzubauen.

Dieses Programm zeigt, wie der Darm funktioniert, wie der Darm beschädigt wird und beinhaltet ein 21 Tage Programm, um den Körper mit natürlichen Lebensmitteln in Balance zu bringen.

Warum ist ein gesunder Darm so wichtig?

Der Darm kontrolliert die Verdauung, unterstützt das Immunsystem und kommt vielen anderen Aspekten der Gesundheit zugute. Er beeinflusst Stimmung, Schlaf, Gedächtnis, Temperaturregulierung, Appetit, Sexualtrieb und vieles mehr.

Immunsystem

80 Prozent des Immunsystems befinden sich im Darm. Genau dort, wo der Großteil der guten Bakterien lebt. Sie schützen die Darmwand, arbeiten und verdrängen schädliche Bakterien und informieren das Immunsystem, wie es auf verschiedene Reize reagieren soll.

Energie

Ein gesunder Darm hilft, alle aufgenommenen Lebensmittel abzubauen und zu verdauen, damit die Nährstoffe aufgenommen werden können. Diese brauchen wir, um uns wohl und energievoll zu fühlen.

B Vitamine

Die Darmflora ist an unserer Verdauung beteiligt. Einige Nährstoffe, wie die wichtigen B-Vitamine müssen zuerst von Darmbakterien vorverdaut werden, damit sie vom Körper aufgenommen werden können.

Blutzuckerspiegel

Die Darmflora arbeitet mit den Zellen des eigenen Körpers zusammen, um den Blutzuckerspiegel im Gleichgewicht zu halten und verhindert so ein schwankendes Energieniveau.

Schlaf

Ein gesunder Darm produziert und reguliert wichtige Neurotransmitter und Aminosäuren (wie Serotonin und Tryptophan), die uns helfen, den Schlaf zu bekommen, den wir brauchen, um sich wieder erholt und wohl zu fühlen.

Gewicht

Ein gesunder Darm hilft, sein Idealgewicht zu halten, unterstützt den Stoffwechsel und fördert ein gesundes Gewicht, indem er Enzyme produziert, die helfen, Nahrung zu verdauen, Nährstoffe aufzunehmen und den Blutzuckerspiegel zu regulieren, damit ein lang anhaltendes Sättigungsgefühl entsteht.

Konzentration

Etwa 90 Prozent der Gehirn-Darm-Kommunikation erfolgt vom Darm an das Gehirn. Der Darm sendet Nachrichten ans Gehirn, die unser Gedächtnis und unsere kognitive Funktion beeinflussen.

Wohlbefinden

Ein gesunder Darm produzieren mehr als 90 Prozent des gesamten Serotonins im Körper. Serotonin ist das Glückshormon, dass von der Stimmung über den Appetit bis zum Schlaf eine wichtige Rolle spielt.

Wie beeinflusst die Ernährung unseren Darm?

Unser Darm benötigt wichtige Mikro- und Makronährstoffe. Diese haben wir mit den Rezepten verknüpft, um die körpereigene Reparatur zu unterstützen.

Probiotika

Probiotikareiche Lebensmittel und Getränke enthalten viele lebendige Mikroorganismen (gute Bakterien und einige Sorten von Hefepilzen) und sorgen im Darm für eine Ansiedlung guter Bakterienstämme.

Präbiotika

Präbiotika sind die Nahrung, die unsere guten Bakterienstämme im Darm benötigen, um zu wachsen und sich zu vermehren. Es gibt einige Lebensmittel, die Präbiotika enthalten.

Enzyme

Enzyme helfen, Fette, Proteine und Kohlenhydrate zu verdauen. Sie unterstützen den Verdauungsprozess, indem sie die Nahrungsbestandteile aufspalten und in verwertbare Bestandteile umwandeln.

Ballaststoffe

Ballaststoffe vergrößern den Darminhalt, regen die Peristaltik an und sorgen für eine geregelte Verdauung.

Aminosäuren

Der Körper benötigt ausreichend Aminosäuren, um die Darmschleimhaut wieder aufzubauen und die Intaktheit des Darms wieder herzustellen.

Zitrone

Zitronen besitzen antioxidative Eigenschaften und sehr viel Vitamin C. Sie regen die Verdauung an, unterstützen die Entgiftungsprozesse der Leber und helfen, den Darm zu reinigen.

Beeren

Beeren sind sehr reich an Ballaststoffen und helfen, den Darm von schädlichen Giftstoffen zu reinigen. Die Ballaststoffe verbessern den Stuhlgang und entfernen Abfallstoffe aus dem Körper.

Knoblauch

Knoblauch richtet sich gegen jede Art von Darmwürmern. Knoblauch wirkt antibakteriell, antimykotisch und antiseptisch und bekämpft schädliche Mikroben im Körper.

Kurkuma

Kurkuma arbeitet als internes Antiseptikum. Seine antimikrobiellen Eigenschaften töten Darmwürmer und lindern häufige Symptome wie Blähungen, Bauchschmerzen und Übelkeit.

Karotten

Karotten sind reich an Vitamin C und Zink, welche die Funktion des Immunsystems unterstützen. Ein starkes Immunsystem hilft, Parasiten abzuwehren.

Deshalb sind die Rezepte so optimiert, dass sie den Darm entlasten, die Reparatur der Darmwand unterstützen und eine gesunde Darmflora aufbauen.

Verschiedene Smoothies, Suppen, fermentierte Lebensmittel und Gemüsegerichte. Mit mehr als 100 Nährstoffinformationen zu jedem Rezept.

Damit die Zubereitung so einfach wie möglich ist, gibt es hilfreiche Videos zum Nachkochen.

Smarte Einkaufslisten erleichtern die Planung und den Einkauf.

Damit alles übersichtlich bleibt, führt ein genauer Plan durch die 21 Tage und erleichtert die Umsetzung.

Für jeden Tag des Programms gibt es übersichtliche Checklisten, die ganz einfach abgehackt werden können. So hat man die richtigen Informationen zur richtigen Zeit und nichts wird vergessen.

Eine spezielle Phase am Ende des Programms hilft, Unverträglichkeiten zu identifizieren.

So lassen sich über 7 Tage verschiedene Lebensmittel testen und deren Reaktion auf den Körper protokollieren. Auf diese Weise kann jeder für sich herausfinden, welche Lebensmittel er bewusst reduzieren sollte.

Jetzt die Kitchen App herunterladen und das Darmprogramm starten.

Das Darmprogramm ist Teil der Kitchen App. Mit dem Herunterladen und Freischalten der Kitchen App erhältst du vollen Zugang zu allen Rezepten, allen Funktionen und allen Programmen.

nur 3,17€ 1,13€ pro Woche
Jetzt herunterladen

Birgit

Ehrlich gesagt war ich anfangs sehr skeptisch. Aber ich dachte, ich probier es mal aus. Ich habe mich nach Plan vorbereitet und die 21 Tage durchgezogen. Nach bereits 7 Tagen hatte ich das Gefühl, ich möchte einfach nur noch hüpfen und laufen. Mein Körper hat sich so leicht angefühlt, ich war energievoll und habe mich viel mehr über Dinge gefreut. Mittlerweile fühle ich mich einfach gut, bin konzentrierter, kann klarer denken und kann Emotionen irgendwie besser kontrollieren. Ich habe mir vorgenommen, das Programm mindestens 3 Mal im Jahr durchzuführen. Einfach, weil man sich danach so gut fühlt.

Sarah

Ich hatte immer wieder Darmprobleme und seit längerer Zeit litt ich an einem Reizdarm. Seit ich dieses Darmprogramm gemacht habe, habe ich mittlerweile kaum noch Blähungen und Verstopfungen. Das Programm ist leicht zu verstehen, mit den täglichen Checklisten einfach umzusetzen und lässt sich problemlos in den Tagesablauf integrieren. Man muss zwar auf bestimmte Lebensmittel verzichten, aber die vielen Rezepte, die enthalten sind, sind lecker und ich integriere auch nach dem Programm immer noch einige in den Alltag. Positiver Nebeneffekt ist, dass durch die Regulation der Darmflora die Gewichtsreduktion unterstützt wird, daher kann ich dieses Programm nur empfehlen.

Steffi

Ich litt seit ca. einem Jahr an starken Verdauungsbeschwerden (wahrscheinlich ausgelöst von Medikamenten wie Omeprazol und hormoneller Verhütung). Wenn ich aufwachte, fing es direkt an zu rumoren und ich hatte den ganzen Tag über einen Blähbauch, was auch sehr schmerzhaft werden konnte. Ich hatte schon viel probiert (von Ärzten verschriebene Antibiotika, Karminativa, etc.). Dann setzte ich die Pille ab und entschloss mich dazu dieses Programm auszuprobieren, um meine Darmflora wieder ins Gleichgewicht zu bringen. Und nach 3 Wochen merkte ich endlich Linderung! Es wird jeden Tag ein kleines Stückchen besser und ich bin so glücklich darüber, mich endlich wieder gut zu fühlen. Es mag übertrieben klingen, aber dieses Programm hat mir Lebensqualität zurückgegeben.

Weitere Programme, die in der Kitchen App enthalten sind.

Ganzheitliche Programme mit speziellen Rezepten, wertvollen Grundlagen und Schritt für Schritt Anleitungen.

nur 3,17€ 1,13€ pro Woche
Jetzt herunterladen

Für wen ist das Darmprogramm geeignet?

nur 3,17€ 1,13€ pro Woche
Jetzt herunterladen

Für wen ist das Darmprogramm nicht geeignet?

Häufig gestellte Fragen

Welche Rezepte werden abgedeckt?

Es werden alle Hauptmahlzeiten abgedeckt. Frühstück, Mittag- und Abendessen. Zudem gibt es viele leckere Snackideen.

Welche Nährstoffangaben gibt es?

Jedes Rezept mit mehr als 100 Nährstoffwerte. Dazu gehören die einzelnen Vitamine, Mineralien, Spurenelemente, Kohlenhydrate, Fette, Aminosäuren und vieles mehr.

Ist in den Rezepten Milch enthalten?

Die Rezepte enthalten keine Kuhmilch, sondern setzen auf gesunde Milchalternativen wie Mandelmilch, Hafermilch und Kokosmilch.

Wann bekomme ich die ersten Rezepte?

Nach der Installation der App und erfolgreicher Freischaltung kann sofort losgelegt werden.

Ist in den Rezepten Fleisch oder Fisch enthalten?

Wir setzen überwiegend auf fleisch- und fischfreie Rezepte. Es sind einige Fischrezepte enthalten, um ein möglichst breites Nährstoffspektrum abzudecken. Sie enthalten wichtige Fette und Proteine.

Werden Konservierungsstoffe oder Farbstoffe verwendet?

Die Rezepte enthalten keine Konservierungs- oder Farbstoffe. Eine gesunde Ernährung besteht aus natürlichen Lebensmitteln aus der Natur. Künstliche chemische Stoffe gehören nicht dazu.

Werden die Rezepte meinen Kinder gefallen?

Wir sind der Überzeugung: “Gesundheit ist lecker”. In das Programm kommen Rezepte, die auch unseren Kindern gefallen. Kinder sind die größten Kritiker, wenn es um den Geschmack geht.

Warum ist die Kitchen App nicht kostenlos?

Es gibt einen Spruch: “Wenn du für ein Produkt nicht bezahlst, bist du das Produkt”. Wir wollen uns das Projekt nicht durch Werbung finanzieren. Wir glauben an ein ehrliches Produkt, das einen Mehrwert bietet und sich für den Nutzer einsetzt.

nur 3,17€ 1,13€ pro Woche
Jetzt herunterladen

Johanna

Ich kann diesem Team wirklich nicht genug danken. Ich habe JEDEM von dieser App erzählt. Es hat sich für mich mein Leben verändert. Ich habe jetzt alle Zutaten, die ich benötige zu Hause, weiß, was ich wann kochen werde und muss nach einem langen Arbeitstag nicht ewig darüber nachdenken, was es zu essen gibt. DANKE!