Clevere Anwendungen von Zwiebeln im Alltag

Zwiebeln sind sehr vielseitig. Sie passen zu fast allen Gerichten, haben einen positiven Einfluss auf die Gesundheit und pflegen den Körper. Sie liefern die Vitamine A, B6, C und Folsäure, besitzen Schwefelverbindungen, Flavonoide und sekundäre Pflanzenstoffe. Zwiebeln sind auch eine gute Alternative zu verschiedenen chemischen Pflegeprodukten und ersetzen im Alltag so manch anderes Produkt.

Zwiebeln fördern das Haarwachstum

Frischer Zwiebelsaft ist reich an Schwefelverbindungen, welche die Durchblutung der Kopfhaut fördern und die Produktion von Kollagen steigern. Dadurch wird das Wachstum neuer Haare angeregt und vor Haarausfall vorgebeugt.

Auch bei einer Alopecia areata kann Zwiebelsaft die Kopfhaut dazu stimulieren, neue Haare wachsen zu lassen.

Für die Verwendung von Zwiebelsaft: Eine Zwiebel klein schneiden und in ein feinmaschiges Tuch geben. Durch Drücken den Zwiebelsaft aus der Zwiebel in eine kleine Schüssel extrahieren. Den Zwiebelsaft mit 1 Teelöffel Honig und 3 Tropfen ätherischem Lavendelöl vermischen und die Mischung auf der Kopfhaut verteilen und sanft einmassieren. Die Haare mit einer Duschhaube bedecken und die Mischung mindestens 1 Stunde oder über Nacht wirken lassen. Anschließend das Haar mit Wasser ausspülen und wie gewohnt mit einem Shampoo waschen. Die Anwendung 2 bis 3 Mal pro Woche wiederholen, bis das gewünschte Ergebnis erreicht ist.

Zwiebeln regulieren den Blutzuckerspiegel

Die Schwefelverbindung Allyl Propyldisulfid in Zwiebeln hilft, die Insulinproduktion zu steigern und den Blutzuckerspiegel bei Typ 1 und Typ 2 Diabetiker zu senken. Zwiebelsaft enthält auch Spuren von Chrom, welche helfen, die körpereigene Glucosetoleranz zu verbessern.

Vor allem rohe rote Zwiebeln sind für Diabetiker sehr vorteilhaft und sollten regelmäßig in die Ernährung integriert werden.

Zwiebel schützen vor Herzkrankheiten

Das Quercetin in Zwiebeln hat eine antioxidative und entzündungshemmende Wirkung. Es hilft, den Blutdruck zu senken und Cholesterinansammlungen zu verhindern, die zur Verstopfung und Verhärtung der Blutgefäße führen.

Um die Gesundheit des Herzens und der Arterien zu fördern, sollten regelmäßig rohe Zwiebeln verzehrt werden.

Zwiebel stärken das Immunsystem

Der hohe Polyphenolgehalt in Zwiebeln stärkt das Immunsystem und schützt den Körper vor freien Radikalen. Das Spurenelement Selen verbessert außerdem die Immunantwort und die antimikrobiellen Eigenschaften schützen vor Infektionen. Zwiebeln helfen auch, allergische Reaktionen zu reduzieren, indem sie die Histaminproduktion im Körper verhindern.

Zwiebeln gegen Asthma

Zwiebeln helfen, die Symptome von Asthma und anderen Atemwegserkrankungen zu verbessern. Das Quercetin in Zwiebeln entspannt die Atemwegsmuskulatur und lindert dadurch die Asthma-Symptome. Der Schwefelgehalt wirkt außerdem entzündungshemmend und hilft, die Asthma-Symptome zu lindern.

Zwiebeln für einen gesunden Mund

Obwohl rohe Zwiebeln für einen unangenehmen Atem sorgen, helfen sie die Gesundheit des Mundes zu verbessern. Rohe Zwiebeln haben starke antibakterielle Eigenschaften, welche die Anzahl der schädlichen Bakterien im Mund reduzieren, die Karies und Zahnfleischerkrankungen verursachen.

Zwiebeln helfen auch, die Zähne zu stärken und reduzieren Zahnfleischschmerzen.

Um die schädlichen Bakterien im Mund loszuwerden, einfach jeden Tag ein Stück rohe Zwiebel für 2 bis 3 Minuten kauen.

Zwiebeln für eine schöne Haut

Rohe Zwiebeln erhellen dunkle Flecken und Pigmentierungen auf der Haut und helfen gegen Akne. Das antioxidative Quercetin hilft außerdem gegen Falten und die Vitamine und Schwefelverbindungen schützen die Haut vor freien Radikalen und sorgen für eine weiche und geschmeidige Haut.

Einfach eine Zwiebel klein schneiden und in ein feinmaschiges Tuch geben. Durch Drücken den Zwiebelsaft aus der Zwiebel in eine kleine Schüssel extrahieren. 1 Esslöffel vom selbst gemachten Zwiebelsaft mit ½ Esslöffel Joghurt vermischen und die Paste im Gesicht verteilen. Die Maske 10 Minuten wirken lassen und anschließend mit lauwarmem Wasser abspülen. Die Anwendung 1 bis 2 Mal pro Woche wiederholen.

Zwiebeln gegen Kopfläuse

Der hohe Schwefelgehalt in Zwiebeln hilft, Kopfläuse und die Nissen zu töten. Einfach den Saft von 2 bis 3 Zwiebeln extrahieren und auf der Kopfhaut gründlich in die Haarwurzeln einmassieren. Den Kopf mit einer Duschhaube bedecken und den Zwiebelsaft für 2 bis 3 Stunden wirken lassen. Anschließend das Haar mit lauwarmem Wasser abspülen und die Haare an der Luft trocknen lassen. Dann die Haare mit einem Nissenkamm kämmen, um die toten Läuse und Nissen zu entfernen. Die Anwendung mindestens 3 Tage hintereinander wiederholen.

Wenn die Läuse verschwunden sind, die Anwendung für ein paar Monate noch 1 Mal pro Woche durchführen, um eine Wiederholung zu verhindern.

Zwiebel gegen Insektenstiche

Zwiebeln haben eine beruhigende und schmerzlindernde Wirkung und helfen, den Juckreiz und die Schmerzen von Insektenstichen zu beruhigen. Einfach ein Stück rohe Zwiebel auf den Insektenstich reiben und die Anwendung mehrmals täglich wiederholen.

Zwiebeln helfen auch, Insekten zu vertreiben. Einfach ein Stück rohe Zwiebel auf die Haut reiben, um Insekten im Sommer fernzuhalten.

Zwiebeln gegen Halsschmerzen

Zwiebeln wirken antibakteriell, entzündungshemmend und sind sehr wirksam gegen Halsschmerzen. Vor allem ein Zwiebeltee kann bei Halsschmerzen lindernd wirken und getrunken werden.

Für den Zwiebeltee: 1 Tasse Wasser und ½ Zwiebel in einen Topf geben und zum Kochen bringen. Dann den Topf von Herd nehmen und die Zwiebel 7 Minuten ziehen lassen. Anschließend die Zwiebeln entnehmen und den warmen Zwiebeltee trinken.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um Zwiebeln in den Alltag zu integrieren. Die pflegende und reinigende Wirkung von Zwiebeln wirkt sich langfristig sehr positiv auf die Gesundheit und das Wohlbefinden aus.

Gesundheit ist lecker

Gesunde Lebensmittel in die Ernährung zu integrieren ist oft einfacher, als man glaubt. Das Rezepteplus-Programm macht Gesundheit zu einem Abenteuer. Kombinationen aus gesunden und nährstoffreichen Lebensmitteln beleben den Alltag, sorgen für mehr Energie und Freude beim Essen. Denn Essen soll nicht nur gesund sein, sondern schmecken, Kraft geben und glücklich machen.

Unsere Lieblingsrezepte: Zum Rezepteplus-Programm