Lucuma

Lucuma galt bei den Inkas wegen ihrer Brust-ähnlichen Form als starkes Symbol der Fruchtbarkeit. Lucuma enthält in der Tat außergewöhnliche Nährstoffe und ist mit Vitaminen, Mineralien und Ballaststoffen vollgestopft. Ihr süßer karamellähnlicher Geschmack umfasst einen erstaunlich niedrigen glykämischen Index und verhindert dadurch Spannungsspitzen und Abstürze des Blutzuckerspiegels. Lucuma ist eine sehr gute Alternative zu Süßstoff und raffiniertem Kristallzucker und besonders für den Diabetiker geeignet. Die süße Frucht unterstützt die Gesundheit der Haut, stärkt das Immunsystem, verbessert die Verdauung und reduziert die sichtbaren Zeichen des Alterns.

Was ist Lucuma?

Lucuma ist eine herrlich süß schmeckende Frucht und stammt aus den Anden Südamerikas. In ihrer gesamten Form erinnert sie an eine Avocado: Sie hat eine harte dunkelgrüne Außenschale, einen großen inneren Kern und ein weiches Fruchtfleisch. Das Fruchtfleisch ist gelb-orange und hat die Textur eines hart gekochten Eigelbs. Lucuma schmeckt sehr süß und erinnert im Geschmack an eine Kreuzung von Karamell und Mango. Anders als viele süße Lebensmittel hat Lucuma einen sehr niedrigen glykämischen Index, was sie als hervorragende Zutat eines Diabetikers ausgezeichnet.

Lucuma wird oft dehydriert und als Pulver verkauft. So ist das trockene, stärkehaltige gelb-orange Fruchtfleisch eine perfekte Zutat in Smoothies, Backrezepten und Eis. Der liebliche Geschmack und das zarte Aroma von Lucuma verbessern den Geschmack vieler Lebensmittel, ohne diesen direkt zu beeinflussen oder den Gesamtgeschmack eines Rezeptes zu beeinträchtigen.

Was ist das besondere an Lucuma?

Lucuma Pulver ist nicht nur verführerisch süß, sondern verfügt auch über einen extrem niedrigen glykämischen Index. Dieser hilft Schwankungen des Blutzuckerspiegels zu verhindern und ist damit ein idealer Zuckerersatz für Diabetiker und gesundheitsbewusster Menschen.

Gewöhnlicher Zucker besteht aus Zuckerrüben oder dem Zuckerrohr, ist sehr raffiniert und von all seinen wertvollen Nährstoffen beraubt worden. Die gesundheitsfördernden Ballaststoffe, Mineralstoffe, Enzyme und Vitamine werden durch die Verarbeitung zerstört und sind für den Körper durch eine zusätzliche chemische Bleichung nur schwer zu verdauen.

Die Lucuma Frucht wird hingegen während ihrer Verarbeitung entkernt und unter niedrigen Temperaturen dehydriert. Dadurch bleibt im hergestellten Lucuma Pulver eine hohe Nährstoffdichte enthalten, welche sich aus komplexen Kohlenhydraten, Vitaminen, Mineralien und starken Antioxidantien zusammensetzt.

Wird das Lucuma Pulver so in verschiedensten Rezepten hinzugefügt, bietet es nicht nur einen leckeren süßen Geschmack, sondern ebenso eine Fülle an gesundheitsfördernden Nährstoffen. Das Lucuma Pulver ist damit eine empfehlenswerte Alternative zu herkömmlichen Süßungsmitteln und raffiniertem Zucker.

Lucuma Gesund

Im peruanischen Volk wird Lucuma schon seit Langem als vielseitige und vor allem gesundheitsfördernde Frucht gefeiert. Lucuma gilt als ein hervorragender Immun-Booster, Energiespender und als ein wunderbares Heilmittel für die Haut. Lucuma ist reich an Mineralien, wie Eisen, Kalium, Kalzium und Phosphor, die eine gesunde Zellfunktion unterstützen. Das Kalzium sorgt für starke Zähne und Knochen, der enthaltende Phosphorgehalt ist wichtig für die Knochen-und Proteinbildung und sorgt für eine bessere Verdauung und Hormonhaushalt. Und das Eisen stärkt wiederum das Immunsystem und verbessert die körperliche Ausdauer.

Die im Lucuma enthaltende Menge von Niacin hilft die Cholesterin-und Triglycerid-Ebenen im Körper zu regulieren und fördert gleichzeitig zusammen mit den vielen B-Vitaminen, Kohlenhydraten und Ballaststoffen die Verdauung und einen regelmäßigen Stuhlgang. Das Beta-Carotin im Lucuma wirkt als ein starkes Antioxidans und bekämpft nachweislich freie Radikale und steigert die körpereigene Immunaktivität.

Kurz gesagt, Lucuma liefert zahlreiche Nährstoffe, die die Körperfunktionen unterstützen und damit die Gesundheit auf ein ganz anderes Niveau bringen.

Lucuma Inhaltsstoffe

Lucuma Vitamine

Das Lucuma Pulver enthält die eine Vielzahl an B-Vitamine, wie das Vitamin B1, B2, B3 und B5. Das in der Lucuma enthaltende Vitamin B1 unterstützt die Funktion des Stoffwechsels, des Nervensystems und des Herzens, während das Vitamin B2 noch zusätzlich die Gesundheit der roten Blutkörperchen, der Haut und die Sehkraft verbessert. Das Vitamin B2 hilft außerdem Müdigkeits- und Erschöpfungszustände zu reduzieren, indem es den Eisenstoffwechsel unterstützt und die Zellen vor oxidativem Stress schützt.

Das Vitamin B3 (Niacin) im Lucuma steigert das HDL (gutes) Cholesterin und reduziert damit die Verhärtung der Arterien. Dadurch wird das Risiko für Alzheimer, Katarakte, Arthritis und dem Diabetes Typ 2 deutlich gesenkt.

Das B5 (Pantothensäure) ist wiederum ein Vitamin, das dem Körper hilft, Energie aus Kohlenhydraten, Fetten und Proteinen zu extrahieren. Es hilft auch Fette zu verstoffwechseln sowie rote Blutzellen und Hormone (aus der Nebenniere) zu produzieren. Diese Funktionen können sehr hilfreich in der Behandlung einer rheumatoiden Arthritis und bei der Senkung des Cholesterinspiegels und der Triglyzeride sein.

Lucuma Beta-Carotine

Das Beta-Carotin ist ein natürliches Pigment und verleiht dem Fruchtfleisch der Lucuma seine leuchtend gelbe Farbe. Das Beta-Carotin wirkt im Körper als ein aktives Antioxidans und fördert die Reparatur und Wiederherstellung der geschädigten Hautzellen. Gleichzeitig schützt es die Haut vor den schädlichen Auswirkungen der UV-Strahlen und freien Radikalen. Dadurch bekommt die Haut nicht nur ein jüngeres Erscheinungsbild, sondern wird gepflegt und Falten sowie feine Linien reduziert.

Wichtiger Hinweis: Das Beta-Carotin ist ein fettlösliches Vitamin (Vorstufe von Vitamin A) und sollte deshalb in Kombination mit Fett verzehrt werden. So kann dieses Vitamin besser vom Körper aufgenommen und seine Wirkungen genutzt werden.

Lucuma Ballaststoffe

Lucuma Pulver ist eine Quelle wertvoller Ballaststoffen. Diese Ballaststoffe reinigen den Darm, regulieren den Stuhlgang und sorgen für ein schnelleres Völlegefühl. Gleichzeitig verlangsamen die Ballaststoffe aktiv die Verdauung von Glukose und verhindern dadurch Höhen und Tiefen des Blutzuckerspiegels. So wird die überschüssige Glucose im Körper als verwertbare Energie genutzt, anstatt als Fett gespeichert zu werden. So hilft eine ballaststoffreiche Ernährung effektiv beim Abnehmen und schützt den Körper gleichzeitig vor Herzkrankheiten, Diabetes und bestimmte Krebsarten.

Lucuma Wirkung

Lucuma Haut

Bereits seit Jahrhunderten wird Lucuma zur Behandlung von Wunden und Abschürfungen der Haut verwendet. Lucuma besitzt einzigartige entzündungshemmende Eigenschaften und hilft gleichzeitig eine sonnengeschädigte Haut zu reparieren. Mit ihrer regelmäßigen Verwendung können unwillkommene Alterungszeichen, wie feine Linien oder Falten vorgebeugt werden.

Das Beta-Carotin in Lucuma wird im Körper in das Vitamin A umgewandelt. Hier fördert es die Reparatur und das Wachstum der Zellen, wodurch sich die Faltenbildung reduziert, Wunden besser verschlossen werden und das Gewebe regenerieren kann.

Neuste Studien zeigen außerdem, dass sich durch den regelmäßigen Verzehr von Lucuma Pulver die Wirksamkeit von Sonnenschutzmittel verbessert. Dadurch werden die durch UV-Strahlungen ausgelösten oxidativen Schäden reduziert und ein Sonnenbrand vermieden.

Lucuma für mehr Energie

Das Bio Lucuma Pulver ist sehr reich an dem Mineralstoff Eisen. Das Eisen übernimmt im Körper mehrere sehr wichtige Aufgaben, wie auch die Herstellung des roten Blutfarbstoffs, Hämoglobin. Das Hämoglobin ist eine Schlüsselkomponente der roten Blutkörperchen und entscheidend für die Verteilung von Sauerstoff in unseren Körperzellen. Mit einer gesteigerten Eisenzufuhr kann so das Energieniveau deutlich erhöht und gleichzeitig Ermüdungserscheinungen reduziert werden.

Zusätzlich liefert das Lucuma Pulver großzügige Mengen an Niacin (auch als Vitamin B3 bekannt). Das Niacin hilft aus der verzehrten Nahrung, Energie zu gewinnen und dadurch die Energiespeicher des Körpers zu füllen. Niacin ist hauptsächlich im Fleisch enthalten, sodass das Lucuma Pulver für Vegetarier und Veganer eine ausgezeichnete Quelle dieses Vitamins ist.

Lucuma verbessert die Verdauung

Lucuma Pulver liefert eine Menge verdauungsfördernder Ballaststoffe. Diese sind nicht nur für einen geregelten Stuhlgang und die Gesundheit des Darms wichtig, sie schützen den Körper ebenso vor Herzkrankheiten und Diabetes. Mit einer ausreichenden Ballaststoffzufuhr kann der Cholesterinspiegel gesenkt und das Sättigungsgefühl gesteigert werden. Übergewicht und überschüssige Pfunde können so besser beseitigt und mögliche Folgekrankheiten wie Bluthochdruck und sogar Krebs verhindert werden.

So kann mit einer gesunden und ausgewogenen Ernährung nicht nur die Gesundheit auf ein ganz neues Niveau gebracht werden, sondern zusätzlich die Fettverbrennung stark beschleunigt und das gefährliche Bauchfett reduziert werden.

Lucuma Diabetes

Lucuma gehört zu einer der besten Zuckeralternativen und ist eine Quelle komplexer Kohlenhydrate. Diese Kohlenhydrate werden nur langsam in die Blutbahn freigesetzt, sodass Blutzuckerspiegelschwankungen verhindert werden. Gleichzeitig wird dem Körper wertvolle und andauernde Energie geliefert.

Lucuma hat zwar wie auch Zucker einen süßen Geschmack, wirkt sich jedoch anders als die verschiedenen Zuckerarten auf den Blutzuckerspiegel aus. Lucuma ist somit eine wunderbare Zuckeralternative für einen Diabetiker und eine lecker schmeckende Zutat vieler Gerichte.

Lucuma Kaufen

In Deutschland wird Lucuma in der Regel in Pulverform verkauft und ist in verschiedenen Naturkostläden sowie auch online im Internet erhältlich. Beim Kauf vom Lucuma Pulver sollte darauf geachtet werden, dass dieses vollkommen glutenfrei, frei von Zusatzstoffen, Zucker und Süßungsmitteln ist. Außerdem sollte das Pulver keine Farbstoffe enthalten und ohne Pestizide, Herbizide oder chemischen Düngemitteln gezüchtet worden sein. Bei der Verarbeitung soll das Lucuma Pulver möglichst unter niedrigen Temperaturen dehydriert werden, das sonst ihre wertvolle Nährstoffdichte zerstört wird.

Lucuma Dosierung

Die empfohlene Tagesdosierung vom Lucuma Pulver liegt bei einem Teelöffel pro Tag. Wird das Lucuma Pulver Puddings, Kuchen, Desserts und Eis kann die Dosiermenge auf 1-5 Esslöffel erhöht werden.

Es gibt keine bekannten Nebenwirkungen, durch den Verzehr vom Lucuma Pulver, dennoch sollten Diabetiker, schwangere Frauen oder stillende Mütter die empfohlene Dosiermenge NICHT überschreiten und vor dem Verzehr kurze Rücksprache mit ihrem Arzt halten.

Lucuma Essen

Roh und in ihrer frischen Form wird Lucuma hauptsächlich in ihrer Heimat verzehrt. Hier dient sie als leckeres frisches Obst oder wird wie ein Kürbis oder Süßkartoffel gekocht.

Als Pulver ist Lucuma in Smoothies, Puddings, im Müsli, Backrezepten, Desserts, zuckerfreien Plätzchen, hausgemachtem Eis oder Kuchen eine leckere Zutat. In Chile wird der Lucuma Geschmack gerne mit rohem Kakao, Erdbeeren oder Vanille kombiniert. Durch die Integration von Lucmua bekommen die Gerichte eine weich-cremige Textur und einen intensiveren und wunderbaren Geschmack.

Hinweis: Zwei Esslöffel Lucuma entsprechen etwas der Süße von einem Esslöffel Zucker.

Gesundheit ist lecker

Gesunde Lebensmittel in die Ernährung zu integrieren ist oft einfacher, als man glaubt. Das Rezepteplus-Programm macht Gesundheit zu einem Abenteuer. Kombinationen aus gesunden und nährstoffreichen Lebensmitteln beleben den Alltag, sorgen für mehr Energie und Freude beim Essen. Denn Essen soll nicht nur gesund sein, sondern schmecken, Kraft geben und glücklich machen.

Unsere Lieblingsrezepte: Zum Rezepteplus-Programm