Mit Zwiebel Haare schneller wachsen lassen

Zwiebeln gehören zu den besten Hausmitteln für dünnes Haar und Haarausfall. Ihr hoher Schwefelanteil verbessert die Durchblutung der Kopfhaut, stimuliert die Haarfollikel und fördert das Nachwachsen der Haare. Mit einer besseren Durchblutung kann die Kopfhaut mit den notwendigen Nährstoffen versorgt werden, die sie für das Haarwachstum benötigt.

Schwefel ist ein primärer Baustein der Haare. Er ist für ein gesundes Kollagen und Keratin erforderlich. Jedes Haar besteht etwa zu 90 Prozent aus Keratin und verleiht diesem Kraft und Elastizität.

Zwiebeln wirken außerdem antibakteriell, helfen gegen Schuppen, Kopfhautinfektionen und schützen vor vorzeitiges Ergrauen der Haare. Zwiebel stärken auch die Haare und schützen davor, dass diese ausdünnen und brechen.

Vor allem die Kombination aus Zwiebeln und Honig ist sehr hilfreich für die Haare. Honig liefert zusätzlich viele starke Antioxidantien, zieht Feuchtigkeit an und sorgt für glattes und glänzendes Haar.

Zwiebel-Honig-Mischung für besseres Haarwachstum

Zutaten:

  • 1 Zwiebel
  • 1-2 Teelöffel Honig
  • optional: ätherisches Öl, wie Rosmarin, Lavendel oder Pfefferminze

Zubereitung:

  1. Zwiebel schälen, grob hacken und dann in einer Küchenmaschine fein mixen oder mit einer Küchenreibe fein reiben.
  2. Die Zwiebeln in ein feines Sieb geben und den Zwiebelsaft durch Drücken mit einem Löffel in eine Schüssel extrahieren.
  3. Honig zum Zwiebelsaft geben und nach Bedarf ein paar Tropfen ätherisches Öl hinzutropfen.
  4. Hinweis: Um den Zwiebelgeruch zu verringern, kann auch etwas Zitronensaft oder Wasser in die Mischung gegeben werden.

++ Zwiebel-Honig-Mischung anwenden 1. Mit der Zwiebel-Honig-Mischung die kahlen Stellen oder die ganze Kopfhaut einmassieren und das Haar in einer Duschhaube oder einem alten Baumwoll-T-Shirt einwickeln. 2. Die Zwiebel-Honig-Mischung für 30 Minuten oder über Nacht einwirken lassen und am nächsten Morgen die Haare mit sauberem Wasser und einem milden Shampoo ausspülen. 3. Die Anwendung 3 Mal pro Woche und für mehrere Monate wiederholen, bis das gewünschte Ergebnis erreicht ist.

Die Anwendung sollte regelmäßig wiederholt werden, da der Körper Zeit braucht, um bisherige Zellen zu stärken und neue Zellen zu bilden. Mit der Zwiebel-Honig-Mischung wird das Haar glänzender und mit der Zeit stärker und dicker.

Um die Wirkung der Zwiebeln zusätzlich zu verstärken, können Zwiebeln täglich in die Ernährung integriert werden. Ähnlich wie in einem Garten hängt auch das Haarwachstum davon ab, wie gut der Boden ist. Zwiebeln versorgen den Haarboden von innen mit wichtigen Nährstoffen, welche das Haarwachstum anregen und vor Haarausfall schützen. Vor allem rohe Zwiebeln sind sehr vorteilhaft.

Mit den richtigen Tipps

Der amazon Bestseller Schlanker Gesünder Schöner geht intensiv darauf ein, wie vor allem Frauen gesund abnehmen und ihren Körper straffen können. Er zeigt, wie eine nährstoffreiche Ernährung hilft, sein Energieniveau zu steigern und Cellulite loszuwerden. Anhand einfacher Wissenschaft wird veranschaulicht, was der Körper tatsächlich benötigt, um Körperfett loszuwerden und die Muskulatur zu formen.

Zum Buch: Schlanker Gesünder Schöner: Der Weg zum ultimativen Frauenkörper