3 einfache Tipps für ein aktives und frisches Aussehen

Kleine Veränderungen im Alltag können Großes bewirken. Anstatt auf eine magische Creme zu warten, welche den Alterungsprozess über Nacht stoppen soll, hilft es, jeden Tag kleine Veränderungen in den Alltag zu integrieren.

Es gibt viele einfache Dinge, die wir tun können, um den Alterungsprozess zu verlangsamen, die Haut zu pflegen und mit natürlichen Nährstoffen zu versorgen.

1 Handvoll Heidelbeeren essen

Heidelbeeren gehören zu den Früchten mit dem höchsten Gehalt an Antioxidantien, welche vor den Schäden freier Radikale schützen. Freie Radikale zerstören Zellen und beschleunigen den Alterungsprozess. Sie sorgen dafür, dass die Haut schneller altert und grau aussieht.

1 Handvoll Heidelbeeren pro Tag versorgt den Körper mit wichtigen Antioxidantien und hilft, Zellschäden vorzubeugen und zu reparieren. Die Heidelbeeren können frisch oder gefroren verzehrt werden und schmecken lecker im Smoothie, Müsli und zwischendurch als Snack.

Leinsamen aufs Essen streuen

Leinsamen enthalten viele Ballaststoffe und Omega-3-Fettsäuren. Beide unterstützen die Arbeit der Entgiftungsorgane, welche oft überlastet sind, sodass die Haut schneller altert. Leinsamen helfen auch gegen Entzündungen im Körper, die Akne und Hautunreinheiten verursachen und die Poren der Haut vergrößern.

Leinsamen können aufs Müsli, Salate oder in den Smoothie dazu gegeben werden. Vor dem Verzehr sollten die Leinsamen geschrotet werden, damit der Körper diese besser aufnehmen kann. Täglich genügt bereits 1 Esslöffel Leinsamen.

2 Knoblauchzehen täglich essen

Knoblauch reinigt das Blut, verbessert die Durchblutung und die Nährstoffversorgung zur Haut. Er schützt vor Entzündungen, wirkt als natürliches Antibiotikum und hilft, Hautausschläge zu beruhigen. Knoblauch fördert außerdem das Wachstum der guten Darmbakterien, welche für ein aktives Immunsystem und eine frische und junge Haut sehr entscheidend sind.

Um von den wertvollen Nährstoffen von Knoblauch zu profitieren, sollte dieser vorzugsweise roh gegessen werden. Einfach 2 Knoblauchzehen zerdrücken und mit 1 Glas warmem Zitronenwasser morgens auf nüchternen Magen trinken. Das Zitronenwasser hilft, den Knoblauchgeruch zu reduzieren.

Um den Alterungsprozess zu verlangsamen und das Hautbild zu verschönern, ist die tägliche Ernährung sehr wichtig. Alles, was wir essen, hat Einfluss auf unseren Körper und kann den Alterungsprozess beschleunigen oder verlangsamen. Indem wir unsere Lebensmittel bewusst wählen, unterstützen wir die Reinigung und Reparatur unseres Körpers und der Zellen.

Mit den richtigen Tipps

Der amazon Bestseller Schlanker Gesünder Schöner geht intensiv darauf ein, wie vor allem Frauen gesund abnehmen und ihren Körper straffen können. Er zeigt, wie eine nährstoffreiche Ernährung hilft, sein Energieniveau zu steigern und Cellulite loszuwerden. Anhand einfacher Wissenschaft wird veranschaulicht, was der Körper tatsächlich benötigt, um Körperfett loszuwerden und die Muskulatur zu formen.

Zum Buch: Schlanker Gesünder Schöner: Der Weg zum ultimativen Frauenkörper