Die 8 besten Beauty Hacks

Oft sind es die einfachen Dinge im Leben, die uns glücklich machen. Vor allem, wenn’s beim Styling mal schnell gehen muss, freut sich jede Frau über eine schnelle und clevere Lösung.

Babypuder gegen fettiges Haar

Wenn keine Zeit mehr fürs Haarewaschen ist, kann Babypuder helfen. Babypuder hilft, das Öl zu absorbieren und nimmt den starken Glanz vom Haar. Einfach etwas Babypuder in die Handinnenflächen geben und das Puder mit den Fingerspitzen auf die Oberseite des Kopfes streuen. Dann das Puder mit den Fingerspitzen auf der Kopfhaut sanft einmassieren. Den Vorgang wiederholen, bis alle fettigen Bereiche der Kopfhaut bedeckt sind.

Zahnbürste für schöne Lippen

Vor allem in den Wintermonaten sind die Lippen oft trocken, schuppig und rissig. Um die Lippen zu peelen und zu verschönern, einfach eine Zahnbürste mit Wasser befeuchten und etwas Kokosöl auf die Lippen auftragen. Nun die Lippen sanft mit der Zahnbürste für 2 bis 3 Minuten peelen. Anschließend die Lippen mit warmem Wasser abspülen und mit etwas Kokosöl eincremen. Nach dem Peeling kann der Lippenstift aufgetragen werden.

Teebeutel gegen geschwollene Augen

Grüner Tee besitzt entzündungshemmende Eigenschaften und hilft, Schwellungen um die Augen und Augenringe zu verringern. Einfach 2 gebrauchte grüne Teebeutel für 10-20 Minuten in den Kühlschrank legen. Dann die kalten Teebeutel für 5 bis 10 Minuten auf beide Augen legen.

Steckende Haare mit Zahnbürste fixieren

Feine Haare, die immer wieder da liegen, wo sie nicht sollen, können mit einer Zahnbürste und Haarspray fixiert werden. Einfach eine Zahnbürste mit etwas Haarspray besprühen und damit die Strähnen in die richtige Position kämmen. Für genau das Gegenteil und eine lockere Frisur, einfach mit der Zahnbürste in die Gegenrichtung vom Haar kämmen. Dies sorgt für einen Undone-Look.

Fussel auf der Kleidung entfernen

Wenn der neue Pulli seine Fussel auf der Bluse hinterlässt, einfach mit einem Rasierer über das Kleidungsstück fahren, die Fussel zusammenschaben und dann mit der klebenden Seite eines Pflasters die Fussel aufsammeln.

Rasierschaum gegen Make-up-Flecken

Hat das Shirt beim Anziehen etwas Make-up abbekommen, hilft Rasierschaum. Einfach etwas Rasierschaum auf den Fleck geben, ein paar Minuten wirken lassen und dann mit lauwarmem Wasser abwaschen. Mit einem Föhn kann das Kleidungsstück wieder schnell getrocknet werden.

Zitrone gegen starken Geruch unter den Achseln

Die saure Eigenschaft von Zitronensaft wirkt besonders gut gegen unangenehmen Körpergeruch. Sie hilft, den pH-Wert der Haut zu senken und dadurch die Geruch verursachenden Bakterien zu beseitigen. Einfach eine Zitrone halbieren und mit der Zitroneninnenseite die Unterarme einreiben. Den Saft auf der Haut eintrocknen lassen und danach die Achseln waschen. Bei empfindlicher Haut sollte der Zitronensaft vor der Verwendung mit etwas Wasser verdünnt werden. Hinweis: Riechen die Achseln trotz Waschen und Deo, ist dies häufig ein Hinweis auf einen Magnesiummangel.

Nagellack gegen Laufmasche in Strümpfen

Wenn die neue Strumpfhose eine Laufmasche bekommt, ist schnelles Handeln wichtig. Einfach durchsichtigen Nagellack auf beide Seiten der Laufmasche tupfen und trocknen lassen.

Oft genügt nur ein Perspektivwechsel, um Lösungen und neue Auswege zu finden. Denn kleine Veränderungen können Großes bewirken.

Gesundheit ist lecker

Gesunde Lebensmittel in die Ernährung zu integrieren ist oft einfacher, als man glaubt. Das Rezepteplus-Programm macht Gesundheit zu einem Abenteuer. Kombinationen aus gesunden und nährstoffreichen Lebensmitteln beleben den Alltag, sorgen für mehr Energie und Freude beim Essen. Denn Essen soll nicht nur gesund sein, sondern schmecken, Kraft geben und glücklich machen.

Unsere Lieblingsrezepte: Zum Rezepteplus-Programm