Natürliche Hausmittel gegen gelbe Nägel

Gelbe Nägel können viele Ursachen haben. Das ständige Auftragen von Nagellack, Pilzinfektionen, lymphatische Probleme, chronische Leberbeschwerden, Medikamente, Rauchen und Nährstoffmangel (Zink und Vitamin E) gehören zu den hauptsächlichen Ursachen gelber Nägel.

Im Gegensatz zu Hautzellen sind Nagelzellen totes Gewebe. Nagelzellen können sich selbst nicht reparieren und werden stattdessen von einem gesunden Nagel ersetzt. Dies erfordert jedoch Zeit und eine gute und ursachenbezogene Behandlung. Es gibt einige Hausmittel, die diesen Prozess unterstützen.

Hinweis: Gelbe Nägel sind nicht nur ein kosmetisches Problem. Gelbe Nägel können ein Zeichen für ein ernsthaftes Problem des Körpers sein und sollten deshalb untersucht und ursachenbezogen behandelt werden.

Backpulver

Backpulver ist ein natürliches Bleichmittel. Es wirkt alkalisch und hilft Schmutz und Fett in Wasser zu lösen und Flecken von den Nägeln zu entfernen.

Für die Anwendung von Backpulver: 1 Esslöffel Backpulver, ½ Teelöffel Olivenöl und 1 Teelöffel frisch gepressten Zitronensaft zu einer dicken Paste vermischen. Die Mischung mit einer weichen Zahnbürste auf die Nägel einreiben und 5 Minuten wirken lassen. Anschließend mit warmem Wasser abspülen. Die Anwendung alle zwei Wochen wiederholen.

Zitrone

Zitrone wirkt außergewöhnlich gut gegen gelbe Nägel. Frisch gepresster Zitronensaft wirkt adstringierendend, als natürliches Bleichmittel und hilft sehr gut gelbe Flecken von den Nägeln zu entfernen.

Einfach eine Schüssel zur Hälfte mit frischem Zitronensaft füllen und die Nägel 10 bis 15 Minuten darin einweichen. Anschließend mit einer weichen Zahnbürste die gelben Verfärbungen vorsichtig von den Nägeln schrubben. Die Hände mit lauwarmem Wasser abspülen und mit einer Feuchtigkeitscreme oder etwas Kokosöl eincremen. Die Anwendung 2 Mal täglich wiederholen, bis das gewünschte Ergebnis erreicht ist.

Teebaumöl

Teebaumöl ist eines der beeindruckendsten Hausmittel bei Nagelverfärbungen, die durch eine Pilzinfektion entstanden sind. Teebaumöl ist ein natürliches Pilzvernichtungsmittel, wirkt antiseptisch und antimikrobiell. Es hilft, Infektionen abzuwehren und die natürliche Farbe des Nagels wiederherzustellen.

Einfach reines Teebaumöl mit einer kleinen Pipette auf das Nagelbett geben, ein paar Minuten einwirken lassen und dann mit lauwarmem Wasser abspülen. Die Anwendung 2 Mal täglich über mehrere Monate wiederholen, bis eine Besserung erreicht ist.

Alternativ kann auch ½ Teelöffel Teebaumöl mit ½ Teelöffel Olivenöl vermischt und ein Wattebausch darin getränkt werden. Mit dem befeuchteten Wattebausch die Nägel betupfen. Die Anwendung 2 Mal täglich über mehrere Monate wiederholen.

Apfelessig

Apfelessig enthält Apfelsäure und Essigsäure, die besonders gut gegen verfärbte Nägel helfen. Apfelessig besitzt auch antimykotische Eigenschaften, die helfen Nagelinfektionen, die Verfärbungen verursachen zu behandeln.

Für die Anwendung von Apfelessig: ½ Tasse Apfelessig mit ½ Tasse lauwarmem Wasser vermischen und die Nägel in der Mischung 20 Minuten einweichen. Anschließend die Nägel mit einem weichen Tuch gut trocken tupfen. Die Anwendung 3 Mal täglich im Laufe eines Monats wiederholen, um Infektionen zu behandeln und Verfärbungen zu verringern.

Hinweis: Bei regelmäßiger Anwendung fördert Apfelessig das Nagelwachstum.

Orangenschalen

Der hohe Vitamin-C-Gehalt in Orangenschalen ist für die Bildung von kollagenem Gewebe sehr wichtig und hilft sehr gut gegen gelbe Flecken an den Nägeln.

Die Nägel 3 Mal täglich mit frischer Orangenschale einreiben und die Anwendung mehrere Wochen wiederholen. Bereits innerhalb weniger Wochen können erste Ergebnisse sichtbar werden.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten die Nägel auf natürliche Weise zu erhellen. Wenn innerhalb weniger Wochen keine Besserung der Nägel zu sehen ist, sollte ein Arzt aufgesucht werden. Gelbe Nägel können Folge einer internen Störung sein.

Gesundheit ist lecker

Gesunde Lebensmittel in die Ernährung zu integrieren ist oft einfacher, als man glaubt. Das Rezepteplus-Programm macht Gesundheit zu einem Abenteuer. Kombinationen aus gesunden und nährstoffreichen Lebensmitteln beleben den Alltag, sorgen für mehr Energie und Freude beim Essen. Denn Essen soll nicht nur gesund sein, sondern schmecken, Kraft geben und glücklich machen.

Unsere Lieblingsrezepte: Zum Rezepteplus-Programm